NLA

Warriors mit erfolgreichem Saisonabschluss gegen die Gladiators

Die Saison neigt sich dem Ende. Mit den Winterthur Warriors verabschieden sich die Fünftplatzierten in die Sommerpause. Zuvor nahmen sie aber noch einen Sieg gegen die Basel Gladiators mit. Nach einem 8:20 Rückstand zur Halbzeit drehten die Winterthurer im letzten Viertel das Spiel und besiegten die Gladiators mit 23:20. Den kompletten Spielbericht findest du hier.

Lions chancenlos gegen Genf

Ebenfalls das letzte Spiel der regulären Meisterschaft spielten die Luzern Lions. Vor eigenem Publikum gingen sie klar mit 12:60 gegen die Geneva Seahawks unter. Mit einer 0:10 Bilanz müssen die Innerschweizer am 6. Juli um 18.00 Uhr im Zürcher Utogrund gegen die Zurich Renegades um den Ligaerhalt kämpfen. Die Seahawks zementieren mit diesem Sieg ihren 2. Tabellenplatz und werden von dort in die Playoffs starten können.

Calanda mühelos gegen Bern

Gegner der Seahawks werden die Bern Grizzlies sein. Die Berner verloren bei den Calanda Broncos klar mit 35:7. Damit sind auch die Tabellenführungsträume der Berner geplatzt, egal wie das Rückspiel am nächsten Wochenende gegen die Broncos ausgeht, über den dritten Rang kommen die Hauptstädter nicht mehr heraus. Was nun auch bedeutet, dass einmal mehr die Calanda Broncos den Platz an der Sonne geniessen können und im Halbfinale auf die Basel Gladiators treffen werden. Mehr zum Spiel hier



NLB

Whoppers knapp am Sieg gegen Zürich vorbei

In der Nationalliga B gab es ein offensichtlich sehr spannendes Spiel zwischen den Geneva Whoppers und den noch ungeschlagenen Zurich Renegades. Die Renegades konnten knapp mit 21:20 auswärts gewinnen und weisen weiterhin eine weisse Weste auf. Im zweiten Spiel deklassierten die Bienna Jets die Argovia Pirates und überholen die Aargauer in der Tabelle. Die St. Gallen Bears werden zuhause von den Thun Tigers überrascht und mit 24:6 besiegt. Die Tigers werden den 2. Tabellenplatz nur verteidigen können, wenn sie das noch offene Spiel gegen die Argovia Pirates gewinnen können. Ansonsten werden die Thuner von den Kantonsrivalen Biel überholt (besseres Ergebnis aus den Direktbegegnungen).

Noch einmal hat es wie angekündigt geklappt bei den Renegades. Wir sind auf das Video zum Lions-Spiel gespannt…



NLC

Spartans überraschend stark gegen Lugano

In der Liga C schieben sich die Zurich State Spartans an den Langenthal Invaders vorbei auf Platz 3. Dies obwohl sie knapp gegen Lugano verloren haben und die Invaders hoch die Bouncers besiegen konnten. Auch hier ist die Direktbegegnung entscheidend – und die geht zu Gunsten der Spartans aus.

Im Westen…

…wurde leider auf ein Halbfinale zwischen den Lausanne Owls und den Neuchatel Knights verzichtet. Das Spiel wurde einseitig von den Neuchatel Knights abgesagt (via Facebook). Hier kommt es also zum Duell zwischen Lausanne und Morges. Genauere Details sind noch nicht verfügbar.