Broncos gewinnen Ost-Gruppe

AF Winterthur Warriors vs. Calanda Broncos | Foto: Michelle Brügger (Szenemagazin)

In einem hart umkämpften Spiel zwischen den Gastgebern Winterthur Warriors und den Calanda Broncos können die Bündner den Sieg mit nach Hause nehmen.

Die äusseren Umstände konnten fast nicht schlechter sein. Gefehlt hat eigentlich nur noch Schnee… Starkregen und ein kalter Wind liessen kaum Hoffnung auf ein sinnvolles Passspiel aufkommen. So waren es vor allem die Runningbacks, welche in diesem Spiel Schwerstarbeit zu verrichten haben.

Der Bündner Head Coach Geoff Buffum, selber als Quarterback auf dem Platz, hatte da zwei gute Optionen: Steffen Haenelt und Tino Muggwyler. Die beiden waren es schlussendlich auch, welche die Punkte für die die Broncos erzielen konnten. Auf Winterthurer Seite war es regelmässig Leon Simioni, der sich einen Weg durch die schwere Bündner Line suchen musste – aber erfolglos blieb.

Die Broncos erzielten im ersten eigenen Drive im Startviertel die ersten 6 Punkte, im zweiten Viertel konnten sie nachlegen. Im letzten Viertel konnten sie zum dritten Mal jubeln. Dazwischen schenkten sich die Teams nichts. Sehr häufig am Rande des Regelwerks und noch viel häufiger ausserhalb dessen, was das Spiel vorsieht. Insgesamt vier Spieler wurden vom Platz gestellt, einer aus Winterthur und drei Calanda Spieler. Etwas, was man eher selten sieht.

Damit bleiben die Broncos erwartungsgemäss auf Platz 1. Die Warriors werden als Zweitplatzierte ihr Halbfinale auswärts austragen müssen. Die Gegner stehen noch nicht fest, beim derzeitigen Tabellenstand werden die Broncos zuhause auf die Thun Tigers treffen. Die Warriors haben den Reisebus nach Basel bereits vorsorglich gebucht. Sollten die Basel Gladiators heute aber gegen Zürich verlieren und Thun gegen Luzern gewinnen, wechseln auch die Halbfinalpartner. Und der Winterthurer Busfahrer wird einige Kilometer länger auf der A1 bleiben und die Warriors nach Thun bringen. Was wiederum das mit Spannung erwartete Duell Broncos vs Gladiators in Chur bedeuten würde. Ein vorgezogenes Final könnte man sagen. Diese Entscheidungen fallen heute zwischen 14 und 17 Uhr. Es bleibt also spannend.

Highlights aus dem Spiel

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

HIGHLIGHTS: Warriors vs. Broncos from weamer.ch on Vimeo.

Re-Live des gesamten Spiels

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Warriors vs. Broncos – 2020 Fall Cup East from weamer.ch on Vimeo.

Bild: Michelle Brügger, szenemagazin.ch

Werde Livestream-Gönner mit folgendem Twint-Code

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Heute zu Gast: Dominic Baumgartner, Spieleragent

Bei mir war Dominic Baumgartner zu Gast. Er hat zusammen mit Geschäftspartnern die Agentur Baumgartner Sports gegründet, welche insbesondere viele Spieler aus der ELF vertritt. Darunter Jadrian Clark, Glen Toonga oder Nathaniel Robitaille. Unter den Klienten befinden sich auch

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon