Calanda Broncos erste Finalisten

IMG_0875

Die Calanda Broncos liessen im Halbfinale gegen die Winterthur Warriors nichts anbrennen. mit 35:8 besiegten sie die tapfer kämpfenden aber schlussendlich doch unterlegenen Warriors. Die Winterthurer mussten auf ihren Starting Quarterback verzichten, er hatte sich im Spiel in Bern eine Verletzung an der Schulter zugezogen. An seiner Stelle spielte Humberto Noriega, ein Mexikaner, der von den Warriors für den Fall verpflichtet wurde, dass sich der Quarterback verletzen würde. Dies hatte jedoch auch zur Folge, dass der Winterthurer Angriff sehr eindimensional wurde. Die starken Läufe des Quarterbacks machten den Broncos durchaus zu schaffen, aber mit der Zeit stellte man sich auch darauf ein. Dass Noriega zwei Interceptions warf, darunter einen Pick-6, vereinfachte das Leben der Bündner doch zusehends.

Den vollständigen Bericht aus Bündner Sicht gibt es hier.

Im vorangegangenen Halbfinale der U19 Elite Junioren behielten ebenfalls die Bündner die Nase vorn: 25:8 schlugen sie die Bern Grizzlies und stellen ebenfalls das erste Finalisten-Team für kommenden Samstag, 2. Oktober in Basel.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon