Die Calanda Broncos sind U19 Schweizermeister

JB CALANDA INSTA (Blog-Banner)

Die Calanda Broncos U19 sind die neuen Schweizermeister in der U19 Elite. Die Bündner setzten sich in einem eher einseitigen Spiel gegen die Basel Gladiators durch.

Zu Beginn sah es für die Gladiators im eigenen Stadion gut aus. Sie konnten früh mit einem Touchdown in Führung gehen und lagen zum Ende des ersten Viertels mit 6:0 in Führung. Nach dem ersten Seitenwechsel aber war Schluss mit dem Vorwärtsgang der Basler. Sie spielten einen vierten Versuch an der Mittellinie aus und scheiterten dabei. Die Broncos nutzten die Ausgangslage eiskalt und glichen aus. Im Gegenzug gelangten die Gladiators wieder bis an die Bündner 20 Yard Linie – scheiterten aber abermals beim Field Goal Versuch. Die Broncos übernahmen wieder und erzielten mit einem 60 Yard Run den zweiten Touchdown und 15:6 Pausenführung.

Unmittelbar nach der Pause erhöhten die Broncos auf 21:6. Danach kontrollierten sie geschickt die Uhr und verhinderten weiteren Raumgewinn für die Gladiators. Dabei blieb es bis zum Schluss.

Die Broncos U19 schliesst damit mit einer Perfect Season ab und wird verdient Schweizermeister 2021.

Re-Live des Spiels

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon