ADVERTISEMENT

Die neuen Eigentümer der Mercenaries

Titelbild - die neuen Eigentümer der Helvetic Mercenaries Sonja und Sandro Moor

Mercenaries (wieder) in neuer Hand

Sehr überraschend informierten die Helvetic Mercenaries am Dienstagabend via Instagram über die neue Eigentümerschaft: Sonja und Sandro Moor heissen die beiden neuen Eigentümer des Schweizer ELF Teams. Wie die Mercenaries weiter schreiben, soll durch die neuen Inhaber langfristige Stabilität und Erfolg für das Team sichergestellt werden. Auf Anfrage bestätigen die Mercenaries, dass Sonja & Sandro Moor die Franchise komplett übernommen hätten und die bisherigen, nie öffentlich aufgetretenen Eigentümer, abgelöst haben.

Chris Rummel, Managing Director der Mercenaries: „Wir sind sehr erfreut über das Engagement und das Kommitment von Sonja und Sandro. Die Helvetic Mercenaries stehen für American Football und repräsentieren die Schweiz in der European League of Football (ELF) europaweit.”

Sonja und Sandro Moor, Inhaber der Helvetic Mercenaries. Bild zVfg

Stabilität gesucht und gefunden

Mit den neuen Besitzern sollen dem Team, den Fans und Partnern neue Chancen zur Zusammenarbeit und Weiterentwicklung geboten werden. Die neuen Eigentümer seien entschlossen, den Club weiter zu etablieren. Sie würden ihre Expertise und Ressourcen einbringen.

Und weiter: “Aufbauend auf dem soliden Fundament des Clubs, das in dieser Saison gelegt wurde, bringen Sonja und Sandro Moor ihre umfassenden Fähigkeiten und Erfahrungen ein, um die Helvetic Mercenaries zu einem leuchtenden Beispiel für Erfolg und Engagement im europäischen American Football zu machen.”

Die neuen Owner sind Unternehmer und dürften sehr stark in der Schweiz und international vernetzt sein. Sie sind beide für das Unternehmen “Asentiv” tätig. Asentiv ist eine weltweit tätige Business Consultancy Firma welche Unternehmer und Unternehmen vor allem im Bereich Geschäftsentwicklung unterstützt. Wie aus einem kürzlich veröffentlichten Podcast hervorgeht, betreibt Asentiv auch ein Unternehmensnetzwerk.

Weitere Informationen dürften in den nächsten Tagen folgen.

 

 

Share this post

Stellungnahme der Mercenaries zu den Vorwürfen von Val Gunn

Das heute publizierte Statement des ehemaligen Mercenaries Coach Val Gunn wirft Wellen. Weit über die Landesgrenzen hinaus zeigt man sich betroffen, teilweise gibt es „bestätigende“ Kommentare aber es gibt anscheinend auch zahlreiche Gegenmeinungen. Die wahrscheinlich entscheidende Äusserung kommt vom

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon