Die Renegades mit zwei mexikanischen Coaches

Quelle: renegades.ch

Fabian Munoz ist seit vielen Jahren eng mit den Renegades verbunden. Munoz hat sich vor wenigen Tagen Verstärkung aus seinem Heimatland geholt. Coach Alonso Espinosa ist Mitte Februar in Kloten eingetroffen und von Munoz höchstpersönlich abgeholt worden.

Somit werden auch die Renegades von einem mexikanischen Duo gecoacht – genauso wie in Winterthur, wo Coach Daruich ebenfalls Verstärkung aus der Heimat angefordert hat. Die beiden Teams haben aber nicht nur die Nationalitäten der Trainer gemeinsam. In den letzten Wochen wurde die Zusammenarbeit zwischen den beiden Grossstädten intensiviert und es wurden gemeinsame Trainings abgehalten.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Lions nehmen Revanche

Von Nico Helfenstein, Luzern Lions – Letzten Sonntag hatten die Luzern Lions die Chance, Revanche zu nehmen für das verlorene Auftaktspiel der laufenden Saison. Zu

Weiterlesen »

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon