In Jerusalem läuft derzeit die Flag Football Europameisterschaft. Die Schweizer Nationalmannschaft ist ebenfalls mit von der Partie und wird es in der Gruppe B mit den Vertretern aus Dänemark, Grossbritannien, Italien und Russland zu tun bekommen. 

Im ersten Spiel kassierte das Schweizer Team eine diskussionslose 6:46 Niederlage.

Update: Schlussresultat im Spiel gegen Russland: 26:34.

Update: Auch das dritte Spiel gegen Israel ging zu Gunsten der Gegner aus: Die Schweiz unterliegt mit 31:41.

Die folgende Partie gegen Israel ist auf 16.00 CET angesetzt und wird live übertragen. (http://ffecisrael2019.com/PAGE5.asp).

Morgen folgen dann noch die Gruppenspiele gegen Italien (07.00 CET) und Grossbritannien (13.15). Das Spiel gegen die Italiener wird ebenfalls gestreamt.

Mehr Informationen zur Flag Football EM gibt es auf der Turnier-Website, eine spannende Übersicht und Einschätzung auf der globalen Flag Football World Newssite und natürlich auf der NFFL-Page. Das Roster ist ebenfalls dort verfügbar.

Foto: Harris Dinger