ADVERTISEMENT

Die Tabellenleader Stuttgart Surge zu Gast in Wil

guards_surge

Morgen empfangen die Helvetic Guards die Stuttgart Surge. Dabei treten die Guards als Tabellenletzte auf die bislang noch ungeschlagenen Süddeutschen. Die Favoritenrolle ist klar an die Stuttgarter vergeben. Auch wenn die Guards vergangene Woche in einem hochdramatischen Spiel gegen die Barcelona Dragons in Overtime gewinnen konnten, werden sie sehr gefordert sein gegen diese starke Surge. Das Team aus dem Süden des Nachbarlands unterscheidet sich komplett von der letztjährigen Mannschaft. Als Stuttgart überhaupt nicht auf Touren gekommen ist und eine sehr ähnliche Verfassung und Leistung wie die Guards gezeigt hat. Auf die neue Saison wurde das Team der Stuttgarter deutlich umgebaut und verstärkt. Es sind einige Kräfte der Schwäbisch Hall Unicorns mit ihrem Coach Jordan Neuman mit zu den Surge gewechselt. So wurde aus dem schlechtesten Team der Liga der neue Leader Central Division.

Die Guards haben in den vergangenen Tagen auch noch ein wenig das Team umgebaut. Teilweise auch gezwungenermassen, denn es musste einige weitere Spieler auf die Injured Reserve gebucht werden. Wie aus Kreisen der Guards zu vernehmen war, hätten alle „season ending“ Verletzungen.

Neu dabei sind:

  • Pierre-Yves Dayres aus Frankreich
  • Sebastian Lüthi aus der Schweiz

Das Team verlassen müssen

  • Colin Ceesay
  • Anton Jallai
  • Andres Silva

Verletzt

  • Cayman Bailey Jr.
  • Samuel Friedli
  • Xavier Baudraz

Kickoff zum Spiel in Wil (SG) ist morgen Sonntag um 16.25 Uhr. Das Spiel wird auch live bei TV24 im Schweizer FreeTV übertragen.

Tickets zum Spiel sind erhältlich über unsere Affiliate Links nachfolgen.

Share this post

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Heute zu Gast: Dominic Baumgartner, Spieleragent

Bei mir war Dominic Baumgartner zu Gast. Er hat zusammen mit Geschäftspartnern die Agentur Baumgartner Sports gegründet, welche insbesondere viele Spieler aus der ELF vertritt. Darunter Jadrian Clark, Glen Toonga oder Nathaniel Robitaille. Unter den Klienten befinden sich auch

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon