Die Woche 4 im Rückblick

resultsweek4

NLA: Seahawks gewinnen knapp gegen Winterthur

Am Samstagabend standen sich die Geneva Seahawks und die Winterthur Warriors gegenüber. Die Seahawks, seit ihrem ersten Spiel gegen Calanda plötzlich wieder erste Anwärter auf den Finalplatz, wurden den an sie gestellten Erwartungen in der Partie gegen Winterthur kaum gerecht. Das Schlussresultat von 21:14 für Genf konnten die Gastgeber nur dank einer Interception in den letzten beiden Spielminuten noch sichern. Die Warriors drehten im letzten Viertel auf und konnten von 0:21 auf 14:21 verkürzen – mit dem Momentum auf Winterthurer Seite. Aber: Es reicht nicht nur ein Viertel effektiv zu spielen und die Warriors haben einige völlig unnötige Flags kassiert welche die Mission für die Warriors Offense wirklicht nicht einfacher gemacht hat. Die Winterthurer Defense hat gute Arbeit geleistet. 

Die Seahawks mussten nach unserer Zählung drei Offense Spieler verletzt vom Platz nehmen sowie wurde von beiden Teams je ein Akteuer des Feldes verwiesen.

NLA: Zürich überrascht Bern!

In Bern ging es punktemässig ab. Aber gar nicht im Sinne der Gastgeber. Die Zurich Renegades erwischten die Bern Grizzlies komplett auf dem falschen Fuss und düppierten den Schweizermeister. Mit 31:12 können die Renegades den zweiten Sieg der Saison einfahren und liegen nun auf Platz 2 der Tabelle. Gemäss Beobachtern vor Ort konnten die Renegades das Momentum vor allem in Quarter 2 und 3 für sich nutzen und Bern neutralisieren. 

Für Bern bedeutet dies nun bereits die dritte Niederlage in dieser Saison. Dass diese Niederlage ausgerechnet gegen ihren Meister-Quarterback zustande kam, dürfte noch mehr schmerzen. Die Grizzlies müssen sich jedoch nach diesem krassen Fehlstart in die Saison nach hinten orientieren. Sie konnten zwar vor einer Woche den Tabellenleader ins Wanken bringen – aber dann hätten sie auch gegen die Renegades mehr Punkte erzielen müssen.

NLA: Thun: land unter, alle spiele abgesagt

Die schweren Regenfälle der vergangenen Tage die auch am Sonntag teilweise noch angehalten haben, verhinderten das Switzerland’s Game of the Week. Somit wurde das Spiel gegen die Calanda Broncos abgesagt – was nun den Terminplan arg unter Druck bringen wird. Da noch immer nicht entschieden wurde was mit dem abgebrochenen Spiel in Winterthur passiert, sind möglicherweise noch zwei Nachholtermine für die Broncos notwendig. Da die Bündner aufgrund ihrer freiwilligen Teilnahme an der CEFL eine volle Agenda haben, dürfte die Technische Kommission nun gefordert sein.

NLA im überblick

Nationalliga B - Klarer Sieg für Luzern

Die Lions lassen auch gegen die Langenthal Invaders keine Zweifel aufkommen wer die Führung in der NLB innehaben will. Die Aufsteiger aus Langenthal verlieren gegen die Lions mit 14:42 – und das auf eigenem Platz.

Auch der zweite Aufsteiger zeigt Schwächen gegen die etablierten NLB-Clubs: Gegen Biel verlieren die Schaffhausen Sharks mit 0:23.

In St. Gallen unterliegt das Heimteam der Bears den Gästen aus dem Aargau mi 6:7. Knapper gehts fast nimmer…

NLB im Überblick

Nationalliga C - Drei spiele, eine absage

In Glarus stand der Platz unter Wasser, daher konnten die Orks und Dragons nicht spielen. In Neuenburg unterlagen die Gastgeber den Morges Bandits mit 0:19. Eine sehr enge Sache gab es in Lausanne: Die Whoppers konnten mit einem hauchdünnen 1-Punkte-Vorsprung mit 7:6 gewinnen. Deutlich am meisten Punkte gab es in Dübendorf. Der neue Tabellenführer konnte mit 22:6 gegen die Niederbipp Ducks gewinnen.

NLC im Überblick

Nachwuchsresultate

Das Wetterpech traf die U19 Liga natürlich ebenfalls. Statt drei Spielen gab es nur eines: Die St. Gallen Bears konnten knapp gegen die Winterthur Warriors gewinnen. Damit sind die Warriors nun stark gefordert wenn sie in der starken Ost-Gruppe einen Playoff-Platz erreichen wollen. Nachfolgend die Zusammenfassung von Tele Top, dem Medienpartner der Warriors.

DateHomeTime / ScoreAwayLeague
BearsWarriorsU19 Elite

Tabellen

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

 

1. Agit Tekin 35
2. Ruedi Bohren 32
3. Gygax Noah 28
4. Stefano Giacometti 28
5. Dennis Baumgartner 26

 

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

NLC East

NLC West

Letzte Spiele

Forfait: Whoppers verlieren zwei Spiele 00:50

Die Glarus Orks meldeten heute Nachmittag via Social Media Kanäle, dass sie das Spiel gegen die Geneva Whoppers mit 50:00 (8:0 TDs) forfait gewonnen haben. Eine Konsultation des Spielplanes auf der Website des Verbandes zeigt auch, dass das Spiel

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon