Die Woche 7 in der Preview

PreviewWk7

NLA: Hochspannung ist angesagt

Am Samstag kommt es in Genf zu einem wichtigen Duell zwischen den Geneva Seahawks und den Thun Tigers. Der Gewinner wird im Direktduell die Nase vorn haben. Sprich: Weisen per Ende der Regular Season beide Teams gleich viele Punkte auf, wird der Sieger in dieser Woche vor dem anderen klassiert werden. Das ist wieder die unschöne Situation bei welcher kein Rückspiel eingeplant werden kann.

Thun hat einen krassen Lauf, sowohl auf dem Feld als auch was die Resultate angeht. Genf scheint ziemlich unstet unterwegs zu sein. Daher geht unser Tipp klar in Richtung Thun.

Das zweite Samstagsspiel findet in Chur statt. Die Broncos freuen sich auf das Duell gegen die Gladiators. Nach dem unglücklichen Aus in der CEFL dürften die Broncos ziemlich geladen sein. Und auch wenn Basel letzte Woche gegen das wankende Bern gewinnen konnte: Die Vorteile liegen klar bei den Broncos.

Am Sonntag sind die beiden letztjährigen Schweizermeister in der NLA und U19 Elite in Winterthur zu Gast. Und weil die Warriors sich nicht lumpen lassen wollen, haben sie dafür das legendäre Stadion Schützenwiese dafür gemietet. Auch hier hat das Resultat unter Umständen bereits eine vorentscheidende Wirkung: Die Sieger werden bei Gleichstand in der Tabelle vor dem Verlierer stehen. Es gibt die Partie Winterthur vs Bern nur einmal. Wer gewinnt? Die Warriors. Es wird ein Kehrausspiel.

 

 

NLA im überblick

Meine NLA Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nationalliga B - Die Duelle der Aufstiegswilligen?

Mit der Überschrift kann man sowohl die Partie Argovia gegen Jets als auch St. Gallen gegen Luzern meinen. Alle vier Teams dürften gewisse Aufstiegsambitionen hegen. Die aktuelle Tabelle spricht vor allem für die Pirates und die Lions. Letzte Woche konnten die Lions knapp gegen die Aargauer gewinnen. Diese Woche fahren die Luzerner nach St. Gallen. Und sie dürften auch dort die Punkte für sich behalten können. St. Gallen hat zwar den Sieg gegen die Invaders auf dem Konto. Aber in den beiden anderen Spielen brachten sie nur noch gerade 11 Punkte aufs Tableau. Das kann bei einem Gegner wie den Luzern Lions kaum reichen. Daher bleibt unser Tipp für Luzern bestehen.

Im anderen Duell der Ambitionierten geben wir unseren Tipp den Pirates. Und zwar unter ähnlichen Umständen wie in der anderen Begegnung: Die Pirates bringen pro Spiel über 20 Punkte nach Hause. Biel nur deren 9.25. Da liegt zuviel Abstand dazwischen.

Und in Neuhausen hoffen alle auf eine trockene Nacht von Freitag auf Samstag und dann nochmal auf Sonntag. Denn dort treffen die beiden Liga-B-Neulinge aufeinander. Schaffhausen konnte erst zwei Spiele absolvieren. Die Partie gegen Luzern wurde wegen Gewittern abgebrochen. Und das Spiel gegen St. Gallen konnte aufgrund der Regenfälle vom vergangenen Wochenende gar nicht gespielt werden. Bis jetzt sind die Plätze in Neuhausen okay, der Schreibende wird morgen sich vor Ort ein Bild machen können… es wird dort ja auch noch Junioren-Fussball gespielt. Und dieses Spiel ist noch nicht abgesagt worden. Zurück zum Football: Der endzone-Tipp geht in Richtung Schaffhausen Sharks. Aber knapp… 

 

NLB im Überblick

Meine NLB Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nationalliga C

In der Sonnenstube Tessin sind die Leader der Gruppe Ost zu Gast. Die Emmen Dragons nehmen den direkten Weg durch den Gotthard für einen Kafi oder mehr in Lugano. Die besseren Karten dürften die Dragons haben. Es sind zwar erst zwei Spiele absolviert. Aber: Emmen konnte gegen Niederbipp mit über 40 Punkten Vorsprung gewinnen. Lugano schaffte nur einen Touchdown-Vorsprung auf die Ducks. Beide haben auch gegen die Zurich State Spartans gespielt. Die Dragons haben gewonnen, die Rebels verloren. Daher unser Tipp: Emmen.

Im Westen kommt es zu den Spielen Morges vs Geneva und Neuenburg gegen Fribourg. In Morges kann man die Favoritenrolle den Banditen zuschreiben. Sie hatten bereits zwei unterschiedliche Gegner besiegen können. Die Whoppers haben zuerst mal Hin- und Rückspiel gegen Lausanne absolviert, und dabei eines gewonnen. Beim Spiel Neuchatel Knights gegen die Fribourg Cardinals spricht eigentlich auch alles für die Cardinals. Sie haben bereits zwei Spiele absolviert und dabei auch gepunktet bzw. gegen Lausanne lediglich einen Touchdown kassiert. 

Das zweite Ost-Duell findet zwischen den Zurich State Spartans und den Glarus Orks statt. Die Orks durften bislang noch kein einziges Spiel absolvieren. Immer war der Platz aufgrund der Regenfälle gesperrt. Daher weiss man auch nicht, in welcher Verfassung das Team ist… Bei den Spartans ist doch mehr bekannt und deshalb rechnen wir auch mit einem Heimsieg in Dübendorf.

NLC im Überblick

Meine NLc Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nachwuchs

Das Nachwuchs-Tableau ist deutlich länger. Denn jetzt spielt endlich auch die U19 Challenge. Diese besteht nur noch aus 5 Teams: Geneva Seahawks, Luzern Lions, Bienna Jets, Lugano Rebels, Morges Bandits. Der Spielplan ist leider auch entsprechend kurz. Aber angesichts der kleineren Kader dieser Teams wahrscheinlich korrekt.

In der U19 Elite Liga sind durchs Band spannende Partien angesagt. Auch hier bereits einige mit möglicherweise vorentscheidendem Charakter. 

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

 

1. Agit Tekin 59
2. Ruedi Bohren 56
3. Stefano Giacometti 54
4. Dennis Baumgartner 48
5. Gygax Noah 47

 

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zweite Saisonniederlage für die Thun Tigers

Die Thun Tigers mussten ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen, da sie gegen die Calanda Broncos, die vor eigenem Publikum spielten, am Samstagabend keine Chance hatten. Mit zahlreichen Fehlern unterlagen die Thuner mit 33:13 und konnten nicht mit der Spitzenmannschaft mithalten.

Weiterlesen »

TV Vertrag mit TV24 / CH Media bis 2026 verlängert

Gute Neuigkeiten für alle Schweizer Football-Begeisterten! Kurz vor dem Beginn der European League of Football Pre-Season verkündet die führende American Football-Liga Europas die Verlängerung ihrer TV-Partnerschaft mit einem weiteren namhaften Medienunternehmen. Ausgewählte Spiele der ELF werden in der Schweiz

Weiterlesen »

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon