Football is back!

Noch haben wir zwar fast überall zwischen 20 und 25 Grad hier in der Schweiz, trotzdem kündigt sich so langsam der Herbst an. Vielenorts gehen die langen Schulferien zu Ende. Zeit für den Footballherbst: Die U16 Saison wird noch im August beginnen. Das U19 Nationalteam wird sich in einem Turnier in der Westschweiz messen. Und die Herren Nationalmannschaft nimmt an der Europameisterschaft teil.

Nationalmannschaft trifft auf Österreich

Die Europameisterschaft wird in diesem Jahr nicht als Turnier sondern in einem Meisterschaftsmodus ausgetragen. So wird die Schweizer Nationalmannschaft mit den Teams aus Österreich und Italien in einer Gruppe geführt.

Die Herren Nationalmannschaft trifft am 21. September auf die Equipe aus Österreich. Das Spiel findet in Chur an der Ringstrasse statt. Dies unter anderem weil viele andere Stadien belegt sind. Mit Chur wurde ein sehr bewährter Austragungsort gewählt, der für die österreichischen Fans auch gut zu erreichen sein wird. Zuvor wird sich die Schweizer Auswahl an zwei Wochenenden in Chur und Schaffhausen vorbereiten.

Update: Ticketvorverkauf ist gestartet

Über diesen Link kannst du dir jetzt dein Ticket sichern. https://eventfrog.ch/de/p/sport-fitness/american-football/em-qualifikationsspiel-schweiz-oesterreich-6569202001157066758.html

GM Keller: „Österreich eine grosse Herausforderung“

Gegen Österreich spielte man bspw. vor über 10 Jahren an der C-EM und kassierte eine 7:35 Niederlage. Aktuell ist Shuan Fatah, der Erfolgstrainer der Swarco Raiders, Head Coach von Team Austria. Fatah kennt die Churer Ringstrasse bestens, denn vor wenigen Wochen konnte er dort mit den Swarco Raiders das CEFL Finale gegen die Broncos gewinnen

Der General Manager der Schweizer Nationalmannschaft, Andreas Keller, informierte bereits im März über die Gruppenzusammensetzung und fügte an, dass man das italienische Team natürlich aus den Alps Bowls kennen würde. 2016 konnte man die südlichen Nachbarn besiegen. Und das Team aus Österreich stelle eine echte Herausforderung dar.

Head Coach der Schweizer Nationalmannschaft ist Chris Winter. Er wird unterstützt durch zahlreiche Coaches aus den verschiedenen Vereinen. Welche Spieler die Schweiz in diesem Herbst definitiv vertreten werden wurde noch nicht kommuniziert. Selbstverständlich werden wir aber nach Bekanntgabe von mehr Details darüber berichten.



Premiere für die neuen Helme

Die Schweiz wird erstmals in einheitlichen Helmen spielen. Die neuen Helme wurden über den SAFV-Partner Snap-Shop beschafft. Ebenso konnten die Spieler neue Teamwear anschaffen. Alle Designs sind © by Mike’s Gear (mikesgear.ch).

 

Termine:

7./8. September: Camp 1 in Chur

14. September: Camp 2 in Schaffhausen

21. September: Länderspiel vs Österreich in Chur

19./20. Oktober: Camp und Länderspiel in Milano