Erster Sieg im ersten Spiel für die Pirates

DSC07710

Nachdem der Saisonauftakt Anfang April wetterbedingt verschoben werden musste, reisten die Argovia Pirates am Ostermontag nach Biel. Im ersten Spiel dieser Saison trafen die Pirates auf die Jets – gegen eben dieses Team, welches die Pirates im letztjährigen Halbfinal noch besiegt hatte.

Die Jets begannen das Spiel mit Ihrer Offense und kamen bereits im ersten Spielzug durch einen tiefen Pass bis kurz vor die Endzone der Argovia Pirates. Wachgerüttelt durch diese Aktion fand die Defense der Pirates in ihr Spiel und konnte die Offense der Jets stoppen – ohne dass diese Punkte erzielen konnten.

Im 1. Quarter konnte keines der beiden Teams Punkte erzielen. Man merkte, dass die Pirates in ihrem ersten Spiel waren (die Jets haben bereits letzte Woche gespielt und gegen Luzern verloren), denn viel in der Abstimmung untereinander hat noch nicht gepasst.

Die starke Argovia Defense liess auch im 2. Quarter keine Punkte der der Jets zu – zudem kam auch die Offense der Pirates immer besser in Fahrt. Daraus resultierten zwei Touchdowns (ohne die Extrapunkte) zum Pausenstand von 0:12 für die Pirates.

Zu Beginn der 2. Halbzeit startete die Argovia Offense, musste aber den Ball aber ohne nennenswerten Raumgewinn und insbesondere ohne Punkte wieder an die Jets abgeben. Die Pirates Defense konnte, wie auch in den ersten beiden Quarters, die Jets in Schach halten, so dass diese ebenfalls keine Punkte erzielen konnten. Die Offense erzielte im 3. Quarter den 3. Touchdown und diesmal gelang auch der PAT (point-after-Touchdown, also der Extrapunkt).

Im 4. Quarter konnten die Bienna Jets einen Touchdown und einen pick-six (ein vom Gegner abgefangener Pass, der zum Touchdown in die Endzone getragen werden kann) für sich verbuchen. Durch das darauf geschossene Fieldgoal gelang es den Argovia Pirates, nochmals «Luft» zu verschaffen – was bis zum Schluss gut gereicht hat.

Es war ein sehr spannendes und hart umkämpftes Spiel, vielen Dank an die Bienna Jets. Das nächste Spiel der Seniors ist am Samstag, 30.04.2022, um 18.00 Uhr in Buchs – gegen die Fribourg Cardinals.

Schlussstand: Bienna Jets 12:22 Argovia Pirates

Text: Viktor Gegeckas

Fotos: Andreas Lüscher

NLB Tabelle

Letzte Spiele

Das Stadion und Tickets für die Helvetic Mercenaries

Die Verhandlungen scheinen nun abgeschlossen zu sein. Die Helvetic Mercenaries können ihre Spielorte verkünden! Grenchen und Kriens Zuerst war man sich sicher, dass die Mercenaries in Wil bleiben würden. Schnell kamen aber Gerüchte auf, dass das künftige Schweizer Nationalstadion

Weiterlesen »

Luzern gewinnt im Schnee gegen Schaffhausen

Nach der unglücklichen Niederlage gegen die Langenthal Invaders in der vorangegangenen Woche trafen die Lions letzten Sonntag zu Hause auf die Sharks aus Schaffhausen. Als klarer Favorit ging es darum, die Niederlage abzuschütteln und den nächsten Sieg einzufahren. Bei

Weiterlesen »

Thun Tigers mit hoher Niederlage in Basel

In Basel mussten die Thun Tigers eine hohe Niederlage hinnehmen. Die Ausfälle in der Offense konnten die Thuner nicht genügend kompensieren, mit 54:20 mussten sie sich geschlagen geben. Nach den Ausfällen von Noah Gygax und Timeo Hirschi reisten die

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon