2020

Happy New Year und das 1. Jahr endzone.ch in Zahlen

Dankeschön und es guets nois

Herzlichen Dank für die Treue im 1. Jahr von endzone.ch! Das Portal hat sich gut entwickelt, es hat sehr viel Spass gemacht, es gab gute Stories, schlechte Geschichten. Texte, die es nie bis zur Veröffentlichung geschafft haben, viel Lob und daneben auch Tadel. Es war ein tolles endzone.ch-Jahr. Ein grosses Dankeschön an die vielen Leserinnen und Leser da draussen! 

Facts & Figures

Einige Zahlen für diejenigen, welche sich für Daten interessieren. Im 2019 lief folgendes auf endzone.ch:

  • 1 Video auf Youtube (schäm… das muss besser werden)
  • 1 Computer ersetzt, das war absehbar…
  • 2 einsame Views auf dem schlechtesten Post ever, gut, wenigstens waren sie zu zweit…
  • 2 Flaschen Sonnencreme, ja, das muss unbedingt sein
  • 3 Trays Red Bull (im Minimum) getrunken (siehe die vielen Autobahnkilometer), musste auch sein
  • 5 iPhone Ladekabel verschlissen
  • 16 verschiedene Browser als Besucher registriert (Coc Coc Browser, noch nie gehört, willkommen nach Vietnam!)
  • 50 Events auf endzone.ch veröffentlicht (darf mehr sein, schickt uns eure Events auf redaktion@endzone.ch)
  • 54 Instagram Posts, sehr schwach siehe auch Video…
  • 75% der User besuchen endzone.ch via Mobile
  • 88 Länder erreicht (1 Besucher aus Usbekistan, Top-Platzierung: Schweiz)
  • 156 Tweets abgesetzt (hm…)
  • 168 Newsbeiträge erstellt
  • 300 Facebook-Posts geschrieben (der Neujahrspost soll gemäss Statistik die Nr. 300 sein)
  • über 400 Minuten Robin Haas angehört
  • 600 Handy-Bilder gemacht
  • etwas über 1000 Social Media-Follower gewonnen (das könnten mehr sein: Facebook, Linkedin, Twitter, Instagram)
  • knapp 3500 Autobahnkilometer gefahren, am häufigsten nach Chur…
  • Spass: 100%, Ertrag: Minus

Rutscht gut ins neue Jahrzehnt! Wir sehen uns im 2020!

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Forfait: Whoppers verlieren zwei Spiele 00:50

Die Glarus Orks meldeten heute Nachmittag via Social Media Kanäle, dass sie das Spiel gegen die Geneva Whoppers mit 50:00 (8:0 TDs) forfait gewonnen haben. Eine Konsultation des Spielplanes auf der Website des Verbandes zeigt auch, dass das Spiel

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon