Hitchcock im Dauereinsatz

Calanda knapp im Vorteil – Luzern verpasst die Überraschung – Dunkle Wolken in Winterthur

Thriller in Chur

Die Calanda Broncos mussten gegen die Basel Gladiators in die Overtime. Über das Spiel der Superlative und den ebenso von Emotionen geprägten Bericht in GRHeute haben wir bereits berichtet. Nun sind auch die Highlights verfügbar – Passender Titel: Hitchcock an der Ringstrasse

 

Hitchcock auch in Luzern

Als ob der Thriller-Autor auf Schweizreise wäre… Jedenfalls boten die Luzern Lions und die Bern Grizzlies dem Publikum und im Live-Stream ebenfalls ein hochspannendes Spiel im Leichtathletikstadion in Luzern. In toller Atmosphäre unterlagen die Löwen den Bären ebenfalls erst in der Overtime mit 23:29. Diesen Sieg hätten die Luzerner unbedingt gebraucht um zu den Warriors aufschliessen zu können. Wer das Spiel verpasst hat, hier gibts das Match in voller Länge.

Drei Fragezeichen in Winterthur

Die Warriors mussten gegen die Geneva Seahawks eine weitere Niederlage hinnehmen. Wie weiter, dürfte das erste Fragezeichen sein. Wie stark ist der Quarterback verletzt? Und wie gross stehen die Chancen, dass die Warriors die Playoffs erreichen, die Relegationsrunde umgehen oder auf dem 5. Platz abschliessen? Den ausführlichen Spielbericht findet ihr hier. Die beiden von Hudl aufbereiteten Highlight-Tapes gleich unten.

Knappes Spiel auch in Thun

Die Thun Tigers konnten im Derby gegen die Bienna Jets in den letzten Sekunden vor dem Spielende eine 2-Point-Conversion der Bieler abwehren – und dadurch das Spiel mit 20:19 für sich entscheiden.

Klare(re) Sache in St. Gallen

Die Bears konnten einen wichtigen Sieg über die Geneva Whoppers verbuchen. Ziemlich klar mit 27:0 schickten sie die Westschweizer vom Platz. Die Bears ziehen damit mit den Argovia Pirates gleich. Hinter den Renegades könnte es also zum Dreikampf zwischen den Verfolgern kommen.

Punktefestival in Solothurn

Die Schaffhausen Sharks waren in Solothurn bei den Ducks zu Gast. Und die Haie machten mit den Wasservögeln kurzen, und trotz Mercy Rule, brutalen Prozess. 88:0 gewannen die Sharks gegen die Ducks.

Spartans feiern ersten Sieg

Im Novizen-Duell zwischen den Langenthal Invaders und den Zurich State Spartans konnten die Zürcher ihren ersten Sieg in einem Meisterschaftsspiel feiern.  Die Spartans konnten mit 35:20 auswärts gewinnen.

Lausanne bleibt Tabellenleader

Die Owls aus Lausanne konnten gegen die Fribourg Cardinals klar mit 42:6 gewinnen. In den anderen beiden Spielen unterlagen die Rhinos den Saints mit 0:17 und die Neuchatel Knights den Morges Bandits mit 13:15.

Alle Spiele – Alle Punkte

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.