Larry Legault verlässt die Geneva Seahawks nach der Saison

© Jennifer JACQUIER / Black Panthers Thonon

Wie aus der heute ausgestrahlten Pressekonferenz der Thonon Black Panthers zu entnehmen ist, verlässt der Head Coach der Geneva Seahawks das Genfer Team spätestens Ende der Saison. Larry Legault wird nach Thonon zu den Black Panthers zurückkehren. An alter Wirkungsstätte erhält er den Auftrag, die Organisation weiter auszubauen. Die Black Panthers haben ausserdem im vergangenen Herbst eine Vermarktungseinheit gegründet (Panthers Pro SAS) welche sich um die Kommerzialisierung der Teams kümmern wird. Damit soll ein Fundament geschaffen werden, welches es den Black Panthers erlauben soll, sich weiter national und international zu entwickeln.

Die Rückkehr von Larry Legault scheint hier perfekt ins Bild zu passen. War er doch ein Mitglied der Panthers von 2005 bis 2016 und erreichte mehrere Endspiele und Titel in Frankreich. Die Ankündigung des Abgangs des Cheftrainers dürfte die Seahawks durchaus beschäftigen. Denn Thonon und Genf liegen gerade mal 40km auseinander. Somit bedient man nicht nur denselben Publikumsmarkt sondern spricht zwangsläufig auch dieselben Spieler an. Bereits anfang Juni wurde bekannt, dass der aktuelle Quarterback der Bern Grizzlies, Clark Evans, ebenfalls ab 2022 in Thonon unter Vertrag sein wird.

Bildquelle: Screenshot Video Facebook

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Livestreams Woche 36/2021

Die Livestreams vom Wochenende Schweiz NLA: kein Stream geplant National Football League Sonntag, 19. September 2021 Free-TV: 18:00 Uhr: Las Vegas Raiders at Pittsburgh Steelers live auf

Weiterlesen »

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon