Lausanne steigt aus

41739880_10156754598606672_8377349232859807744_o

Lausanne Owls ziehen Teams zurück

Es wird nicht langweilig! Leider. Wie nun bekannt wurde, ziehen die Lausanne Owls nur fünf Wochen vor dem Start der neuen Saison die Reissleine und melden ihr NLB Team sowie die U19-Equipe kurzfristig von der Meisterschaft 2020 ab. Die Information wurde gestern auf safv.ch publiziert und von SAFV-Präsident Claudio Spescha gegenüber endzone.ch bestätigt.

Quelle: safv.ch

Damit bringen die Westschweizer den Verband und die anderen Mannschaften in eine sehr unangenehme Lage, denn der soeben fertig gestellte Spielplan (noch nicht veröffentlicht) ist bereits nicht mehr gültig. Davon betroffen sind sämtliche Clubs der NLB und der U19 Challenge League.

Gibt es zuviele Klubs in der Romandie?

Über die Gründe des kurzfristigen Rückzugs lässt sich vorerst nur spekulieren. Eine mögliche Erklärung ist die hohe Dichte an American Football-Vereinen in der Westschweiz. Von Genf bis Biel gibt es viele Alternativen um American Football zu spielen, dies auf jedem Level. Gerade die Strahlkraft der internationalen Spiele der Seahawks könnte den einen oder anderen ambitionierten Spieler aus Lausanne nach Genf gelockt haben.

Was bedeutet dies für den Spielplan?

Die in einem früheren Beitrag gelobte Struktur der NLB mit je einer West- und Ost-Division verliert durch den Wegfall eines Teams an Attraktivität. Nun gilt abzuwarten, wie der Verband hier entscheiden wird. Es ist zu erwarten, dass die anderen Teams kaum ein Interesse haben, ihrerseits sämtliche Terminkalender auf den Kopf zu stellen.

Ebenso interessant dürfte die Frage nach den Konsequenzen für die Owls sein. Artikel 12 des „Reglement über finanzielle Leistungen“ sieht eine Ersatzabgabe von CHF 1000.- pro nicht gespieltem Auswärtsspiel vor. Diese Regel dürfte zur Anwendung kommen, denn ein Rückzug von einem oder mehreren Teams ist gemäss Reglement nur vor der Bekanntgabe eines provisorischen Spielplanes möglich. Es ist möglich, dass Lausanne den Zeitpunkt der Kommunikation zu spät gewählt hat. https://www.safv.ch/joomla/phocadownload/userupload/1.2_Reglement_Finanzielle_Leistungen.pdf

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Lions nehmen Revanche

Von Nico Helfenstein, Luzern Lions – Letzten Sonntag hatten die Luzern Lions die Chance, Revanche zu nehmen für das verlorene Auftaktspiel der laufenden Saison. Zu

Weiterlesen »

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon