ADVERTISEMENT

Mercenaries entlassen Head Coach

img_1053-1

Wie die Helvetic Mercenaries heute Abend via Social Media mitteilen, haben sie sich von Head Coach Val Gunn getrennt.

„Liebe Mercenaries-Fans, leider müssen wir euch mitteilen, dass wir uns mit sofortiger Wirkung von Head Coach Val Gunn trennen mussten. Diese Entscheidung basiert auf familiären Angelegenheiten innerhalb von Coach Gunns Familie. Die Entscheidung wurde nach Rücksprache mit Coach Gunn, Sandro Moor, Chris Rummel und Jeremy Bryson getroffen.

Unser Defensive Coordinator Bryan Billy wird als Interim-Head-Coach übernehmen und wir freuen uns, dass Michat Kotek unser Coaching-Team als neuer Offensive Coordinator verstärken wird. Unser voller Fokus liegt nun auf dem Spiel an diesem Wochenende in Wien.

Wir möchten Val für seine Zeit und Mühe in den letzten Monaten danken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

Damit folgt eine weitere personelle Veränderung in der Organisation der Mercenaries.

Bildquelle: Sergio Brunetti

Share this post

Stellungnahme der Mercenaries zu den Vorwürfen von Val Gunn

Das heute publizierte Statement des ehemaligen Mercenaries Coach Val Gunn wirft Wellen. Weit über die Landesgrenzen hinaus zeigt man sich betroffen, teilweise gibt es „bestätigende“ Kommentare aber es gibt anscheinend auch zahlreiche Gegenmeinungen. Die wahrscheinlich entscheidende Äusserung kommt vom

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon