04973EB3-B5E0-4BAE-A4BF-4758E0B76443

München wird das erste NFL-Spiel Deutschlands hosten

Wie die NFL heute bekannt gegeben hat, wird München die ersten NFL-Spiele Deutschlands hosten.

Das “FC Bayern Munich Stadium”, wie die NFL die Allianz Arena bezeichnet, bekommt den Zuschlag für 2022 und eine weitere Partie bis 2025. Auch freuen darf sich die Stadt Frankfurt, denn ab 2023 sollen auch Spiele in der Deutsche Bank Arena durchgeführt werden.

Auch der FC Bayern München freut sich sehr über die Gäste im Stadion:

2022 werden insgesamt fünf Spiele ausserhalb der USA ausgetragen. Neben München wird Mexiko und auch London zum Handkuss kommen. Im Wembley findet ein Jaguars Spiel statt, zwei weitere trägt man im Tottenheim Stadium aus.

Share this post

Die neuen Eigentümer der Mercenaries

Mercenaries (wieder) in neuer Hand Sehr überraschend informierten die Helvetic Mercenaries am Dienstagabend via Instagram über die neue Eigentümerschaft: Sonja und Sandro Moor heissen die beiden neuen Eigentümer des Schweizer ELF Teams. Wie die Mercenaries weiter schreiben, soll durch

Weiterlesen »

Hard Knocks: In Season with the AFC North

Zum ersten Mal überhaupt wird die beliebteste Sportdokumentationsreihe im Fernsehen eine gesamte NFL-Division mit “Hard Knocks: In Season with the AFC North” dokumentieren. Die Premiere findet am Dienstag, dem 3. Dezember um 21 Uhr ET/PT auf HBO statt und

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon