Niederlage der Bears gegen Basel

Bears2024_Running Back Alejandro Herrero Menéndez_David Künzli

Bears verlieren nach guter Leistung gegen Gladiators Basel im letzten Viertel

Lange konnten die St.Gallen Bears das Spiel gegen die favorisierten Gladiators Basel, Leader der Westgruppe und in der bisherigen Saison nur einmal (von den Calanda Broncos) geschlagen, ausgeglichen gestalten.

Prägend auf beiden Seiten waren die Quarterbacks mit ihrem präzisen Passspiel, mit welchen die Teams bis zur Pause bereits 62 Punkte erzielten. Auch wenn die Bears immer wieder Mühe gegen die schnellen Basler Ballempfänger bekundeten, mussten sie die Gladiators erst im letzten Spielabschnitt ziehen lassen und konnten deren drei Touchdowns nichts mehr entgegensetzen.

Der St.Galler Aufstieger hatte sich bereits vor diesem Spiel definitiv für die Playoffs qualifiziert – im letzten Spiel gegen die Zurich Renegades geht es nun noch darum, ob die Bears im Halbfinal auf die Calanda Broncos oder nochmals die Gladiators Basel treffen.

Samstag, 15. Juni 2024, 18.00 Uhr, Leichtathletikanlage Neudorf, St.Gallen, 400 Zuschauer
St.Gallen Bears vs. Gladiators Basel 35:56 (14:21 / 14:14 / 7:0 / 21:0)

U19-Team der Bears hat nach Sieg in Thun Heimrecht für das Wildcard-Spiel

Meisterschaft U19 Elite
Samstag, 15. Juni 2024, 14.30 Uhr, Lachenstadion Thun
Thun Tigers – St.Gallen Bears 14:49 (0:21 / 14:14 / 0:7 / 0:7)

Mit einem Blitzstart überraschten die Bears ihre Alterskollegen und legten bis Ende des ersten Viertels bereits mit 0:21 vor. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gastgeber noch einmal kurz auf und erzielten zwei Touchdowns – die jedoch ihren einzigen im Spiel bleiben sollten. Auch die St.Galler skorten bis zur Pause noch zweimal und lagen zur Halbzeit komfortabel mir 14:35 vorne. Mit je einem weiteren Vollerfolg in den beiden letzten Vierteln sicherten sich die Bears das Heimrecht für das Wildcard-Spiel, in welchem sie gegen die Bern Grizzlies um eine Playoffplatz spielen werden.

Quelle: St. Gallen Bears
Foto: David Künzli

Stellungnahme der Mercenaries zu den Vorwürfen von Val Gunn

Das heute publizierte Statement des ehemaligen Mercenaries Coach Val Gunn wirft Wellen. Weit über die Landesgrenzen hinaus zeigt man sich betroffen, teilweise gibt es „bestätigende“ Kommentare aber es gibt anscheinend auch zahlreiche Gegenmeinungen. Die wahrscheinlich entscheidende Äusserung kommt vom

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon