Noch ein Team in der Region Winterthur

kopie von raptors

In Schottikon formiert sich ein neues Flag Football Team. Die Schottikon Raptors, darunter ein paar ehemalige Winterthur Warriors Flag Footballer, haben im Oktober ein neues Team gegründet. Offensichtlich verspürten die rund 6 Flag-Spieler den Wunsch nach mehr „Unabhängigkeit“ und motivierten sich zu einer Neugründung vor den Toren der Stadt.

Den Spielbetrieb in einem Ligaumfeld können sie erst 2022 aufnehmen, wollen aber im kommenden Jahr nach Möglichkeit an Bowls teilnehmen. Für das regelmässige Training versammeln sich die Raptors auf einem Schulhausplatz in der Gemeinde, mit dem FC Räterschen ist man im Gespräch, ob man einen Slot auf deren Trainingsplätzen finden kann.

Die Region Winterthur scheint aus Football-Sicht interessant zu sein. Neben dem Traditionsklub der Winterthur Warriors dürfte es also in weniger als 30 Autominuten neun Anbieter im Bereich American Football Sportarten geben. Die Winterthur Red Lions sind das andere starke Flag Football Team auf dem Platz Winterthur, in Frauenfeld entstehen die Thurgau Grenadiers, in Dübendorf etablieren sich die Spartans und nicht zu vergessen: In Rafz bedienen die Rafz Bulldogs die Nordspitze des Kantons. Und in Zürich spielen mit den Renegades und den ASVZ-Mannschaften weitere Teams mit.

Flag Football boomt und wird insbesondere im Jugendbereich ein ganz wichtiger Pfeiler für die Weiterentwicklung der Sportart in der Schweiz. Interessenten für die Jugendteams wenden sich an die Renegades, die Winterthur Warriors oder die Rafz Bulldogs – bei den anderen Flag-Teams gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine Juniorenabteilung.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Heute zu Gast: Dominic Baumgartner, Spieleragent

Bei mir war Dominic Baumgartner zu Gast. Er hat zusammen mit Geschäftspartnern die Agentur Baumgartner Sports gegründet, welche insbesondere viele Spieler aus der ELF vertritt. Darunter Jadrian Clark, Glen Toonga oder Nathaniel Robitaille. Unter den Klienten befinden sich auch

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon