6995117a-5812-49bb-8ad9-4e1742f5ad81

Noch mehr Football in der Ostschweiz

Es geht Schlag auf Schlag! Kaum konnten wir die Gründung der Schottikon Raptors verkünden taucht ein weiteres Team auf der Achse Winterthur – St. Gallen auf: Die Thurgauer Generals! Nicht zu verwechseln mit den Grenadiers!

Thurgauer Generäle

Die Generals wurden am 31.10.2020 gegründet und bestehen, wie sollte es in dieser Region auch anders sein, aus ehemaligen Warriors-Spielern. Als Zugpferd und Gründer gilt Patrick Flückiger, der auch gleich noch ein paar Schaffhauser Spieler von den Sharks mitbringen wird. Flückiger wurde bei den Warriors im Flag Football gross und war danach einer der besten Receiver des Vereins. Unvergessen sein Catch bei einem Sieg der Warriors über die Broncos. Nach seinem Wechsel nach Schaffhausen und einer Weiterbildung entschied er sich für die Gründung der Generäle, welche voraussichtlich in Islikon trainieren und spielen werden.

Team von Freunden

„Man kann uns als reine Mannschaft von Freunden bezeichnen. Derzeit haben wir 16 Spieler auf dem Roster welche sich alle über verschiedene Ecken kennen. Unser Ziel ist Geselligkeit, uns regelmässig treffen und Football spielen“ erklärt Patrick Flückiger auf Anfrage. Auch die Generäle werden zu Beginn den Fokus auf das Erwachsenen-Team haben, entsprechend bestehen keine Pläne für den Aufbau einer Juniorenabteilung. Die Idee ist, dass sie bereits 2021 den Ligabetrieb aufnehmen können.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email