Die Neuchatel Knights schlagen in ihrem ersten Saisonspiel die Fribourg Cardinals mit 12:0.

Die ersten Halbzeit war eher durchzogen. Selten kam eines der beiden Teams in die Nähe der gegnerischen Endzone. Die Defenses auf beiden Seiten neutralisierten das Spiel durch hervorragende Leistungen. Dadurch stand es zur Halbzeit 0:0.

In der zweiten Halbzeit konnten die Neuenburger mit einem Field Goal die ersten Saisonpunkte auf die Tafel bringen. Durch einen Touchdown erhöhten sie auf 9:0, die restlichen 3 Punkte wurden wieder durch ein Field Goal erzielt. Die Defense hielt die Fribourg Cardinals jederzeit vom Punkten ab.

Die Knights werden zum nächsten Spiel in Morges gegen die Bandits antreten. Dieses Spiel findet am 28. April um 14.00 Uhr statt.

Den Bericht zum Spiel in französischer Sprache gibt es auf der Website der Neuchatel Knights.

Bildquelle: Michael Etienne/Neuchatel Knights