Preview Week 1-2022

PreviewWeek1Blog

Nationalliga A - Es geht los

Kaum ist die Saison 2021 vorbei steht schon wieder die Saison 2022 an. Endlich wieder eine “normale” Saison mit einem Start im Frühling und hoffentlich den Finalspielen vor den Sommerferien. So zumindest ist der Plan. Weil die NLA auf sieben Teams aufgestockt wurde, bekommen es die bisherigen Oberhaus-Clubs nun auch mit den Thun Tigers zu tun. Das dürfte eine Bereicherung sowohl für die Top-Teams an der Spitze als auch für die Tabellenmitte und den Tabellenschluss werden.  Die letzte Woche von ProFootball Switzerland veröffentlichten Powerrankings decken sich in etwa mit den Ausführungen vom Experten-Duo Haas/Brändli – und mit den Erwartungen der endzone-Redaktion. Alle erwarten an der Spitze einen Zweikampf der letztjährigen Finalisten Calanda und Bern. Dahinter folgen je nach Experte andere Teams.

Bern muss nach Winterthur

Die Titelanwärter Bern Grizzlies müssen zum ersten Auswärtsspiel in Winterthur antreten. Die Stadtberner verbrachten das letzte Wochenende in Innsbruck in einem Camp gegen die AFL-Truppe der Tirol Raiders. Bleibt abzuwarten, ob die Berner im Vergleich zum Vorjahr besser aus den Startpflöcken kommen. Die Gastgeber Winterthur Warriors sind sicherlich ebenso angespannt – trotzdem sind es die Grizzlies, welche dieses Spiel gewinnen müssen. Kickoff ist um 18.00 Uhr auf dem Winterthurer Deutweg. Tickets gibts im Vorverkauf (warriors.ch/tickets) und an der Tageskasse.

Geneva Seahawks empfangen die Zurich Renegades

Die Zurich Renegades werden am Sonntagabend einen Haken hinter das Auswärtsspiel in Genf setzen können. Die lange Anfahrt in die Westschweiz setzt manchem Team zu. Doch die Chancen für die Zürcher stehen gut, dass sie die Überraschung schaffen und die nach dem grossen Umbruch möglicherweise geschwächten Geneva Seahawks auf dem falschen Fuss erwischen. Der Architekt des sportlichen Erfolgspfads der Geneva Seahawks ist nach Frankreich zurück gekehrt. Larry Legault trainiert nun das französische Top-Team Thonon Black Panthers. Diese Tatsache war seit Mitte Juni 21 bekannt. Danach wurde es ruhig um die Genfer. Kaum etwas über Kaderveränderungen dringt nach draussen. Bleibt zu hoffen, dass das wirklich gute Programm der Seahawks weiter geführt werden kann. Zurück zur langen Bus-Reise der Zürcher: Wenn Zürich die Punkte aus Genf entführen kann, wird das die Powerrankings bereits zum ersten Mal durcheinanderbringen. Mit ihrem neuen Quarterback bringen sie viel Erfahrung auf das Feld. Und das könnte tatsächlich zum Vorteil werden.

Meine NLA Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

Nationalliga B - Spielfrei

Die Nationalliga B hat an diesem Wochenende nach wie vor spielfrei.

NLB im Überblick

DateHomeTime/ResultsAwayCompetitionVenue

Meine NLB Tipps

Nationalliga C - Volles Programm im C

In der NLC wird es am Samstag ebenfalls bereits zur Sache gehen. Die Lausanne Owls empfangen die Lugano Rebels. Zwei Teams, welche eigentlich je eine Liga höher einzustufen wären, werden sich in Lausanne duellieren. Dieses Spiel wird für beide Seiten bereits wegweisend sein. Wie gesagt, eigentlich müssten beide Mannschaften aufgrund ihrer Vergangenheit in der NLB eingeordnet werden.

Ebenfalls in die Westschweiz reisen müssen die Orks aus Glarus. Sie sind bei den Morges Bandits am Genfersee zu Gast. Von den Orks ist nach dem fulminanten Einstieg viel zu erwarten. 

Hohe Erwartungen schüren auch die Niederbipp Ducks. Die frisch umgetauften Enten empfangen die Dragons aus Emmen. Das erfahrenere Team sollte dieses Spiel gewinnen. Leichte Vorteile erwarten wir auf Seiten der Dragons.

Sharks gegen Invaders. Eigentlich auch schon ein Klassiker in dieser Liga. Zwei Mannschaften, welche mit Sicherheit das Potenzial für einen Aufstieg in eine höhere Liga haben. Eine Prognose ist schwierig, jedoch dürften die Sharks auf eigenem Platz zu favorisieren sein.

Das letzte Spiel wird in Neuenburg zwischen den Knights und den Zurich State Spartans zu sehen sein. Die Spartans haben viel gut zu machen. Die völlig missratene Saison 2021 ist nicht vergessen – auf den Meistertitel folgte der Totalabsturz. Ob es reichen wird?

Meine NLC Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nachwuchs - Nur zwei Spiele

An diesem Wochenende wird es nur zwei Nachwuchsspiele geben. Am Samstagnachmittag empfangen die Winterthur Warriors die Argovia Pirates. Am Sonntag folgt dann die Partie Geneva Seahawsk gegen die U19-Junioren der Bern Grizzlies.

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

 

Keine Begegnungsdaten verfügbar.

 

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

TippSpiel Partner

Share this post

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon