ADVERTISEMENT

Rhein Fire schlägt Cologne Centurions im Saisonauftakt

20240526_RheinFire_vs_Centurions_uzisstudio_.DSC08662

Ein gelungener Start in die Saison! Rhein Fire bezwingt die Cologne Centurions 42-12 vor über 8000 Fans im Tivoli Stadion. Das Team von Jim Tomsula sichert sich den ersten Sieg der Saison.

Nach Schwierigkeiten im ersten Viertel übernahm der amtierende Champion Mitte des zweiten Quarters die Führung und gab diese nicht mehr her. Dank vier Rushing Touchdowns von Jadrian Clark, TJ Alexander und Glen Toonga (2) sowie je einem Receiving Touchdown von Rookie Bryan Winter und Justin Schlesinger und einer starken Defense, gewinnt Rhein Fire verdient.

„Wir müssen noch deutlich besser werden, wenn es um Execution und unser Zusammenspiel im Allgemeinen geht. Da haben wir noch einen langen Weg vor uns“, so Head Coach Jim Tomsula. Nächsten Sonntag spielt Rhein Fire in Offenbach gegen die Frankfurt Galaxy.

Quelle: Rhein Fire
Bilder: Uzis.Studio

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Share this post

Renegades knacken Bears

Je ein Touchdown kurz vor und nach der Pause brach den St.Gallern nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte das Genick – ihr Aufbäumen im letzten Spielabschnitt und der letzte Treffer kamen zu spät. Es war wie bereits im Hinspiel das

Weiterlesen »

Knapper Rhein Fire Sieg gegen Berlin Thunder

In einer hartumkämpften Partie bezwingt der amtierende ELF-Champion die Berlin Thunder mit 27-24. Die Gastgeber erwischten den besseren Start ins Spiel und führten zur Halbzeit mit 14 Punkten, fanden jedoch kein Mittel gegen das unaufhaltsame Run Game von Rhein

Weiterlesen »

Calanda Broncos verlieren CEFL Bowl

Die Calanda Broncos haben das CEFL-Europacup-Endspiel in Chur gegen den österreichischen Meister Danube Dragons mit 14:27 verloren. Bis zur Halbzeit lagen sie 14:14 gleich auf, die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. Schon seit Mittwoch war bekannt, dass die

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon