Die Midland Bouncers bezwingen die Tabellenführer aus Schaffhausen mit 21:9. Für die Sharks ist dies die erste Niederlage in dieser Saison.

Die ersten Punkte des Tages sicherten sich die Sharks durch ein Field Goal worauf die Bouncers mit einem Touchdown zum 7:3 reagieren konnten. Dann war bereits Pause. In der zweite Hälfte konnten die Gastgeber ihren Vorsprung erhöhen und mussten lediglich einen Touchdown ohne Zusatzpunkte entgegennehmen – Schlussstand 21:9.

Dank diesem Sieg bleiben die Bouncers im Rennen. Schaffhausen weist nun zwar eine 6:1 Bilanz aus, aber weil die beiden Verfolger aus Zug und Lugano erst 4 Spiele absolviert haben, besteht immer noch die Möglichkeit, dass der Durchmarsch der Schaffhauser zumindest gestört wird.

Den vollständigen und detaillierten Bericht findest du hier.

Bilder: Midland Bouncers