Von der NLC in die GFL2 – Oppermann nach Stuttgart

img_1656

Der Head Coach der Langenthal Invaders verlässt das Team nach nur einer Saison wieder. Dennis Oppermann wird Head Coach der Stuttgart Scorpions. Oppermann nimmt dabei auch seinen Offensive Coordinator Jona Winkel mit nach Süddeutschland. Winkel war bislang externer Berater der Invaders.

Perfektes Profil für die Scorpions

In Stuttgart wird Oppermann als Head Coach und sportlicher Leiter amten. Gemäss den Ausführungen seitens der Stuttgart Scorpions sieht Oppermann das Potential und die Entwicklungsmöglichkeiten des Teams. Auch entspreche Oppermann genau dem Anforderungsprofil, das die Vereinsleitung aus Stuttgart definiert hatte: Jung, ehrgeizig, kreativ.

Stuttgart will mit Oppermann eine neue Kultur schaffen, in der der sportliche Erfolg ein wichtiger Faktor sei – aber nicht der einzige. Vermehrt wolle man wieder Anlaufpunkt für junge Spieler aus der Region werden welche mit dem Verein Erfolg haben wollen.

Oppermann geht – aber nicht ganz

Nach der bislang erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte mit der ersten Playoffqualifikation verlieren die Invaders nach diversen Schlüsselspielern nun auch den Head Coach. Daneben sind auch weitere Positionen in der Organisation zu besetzen. Aber Oppermann geht den Invaders nicht ganz verloren. Er wird gemäss Auskunft von Invaders-Präsident Patrik Gabriel dem Club erhalten bleiben. Eine Einigung mit den Stuttgart Scorpions sei erzielt worden.

Synergien zwischen Stuttgart und Langenthal

Invaders Präsident Patrik Gabriel meint auf Anfrage: „Oppermann und Winkel werden in der Saisonvorbereitung 2022 vollumfänglich bei den Invaders tätig sein, da diese nicht mit der Vorbereitung der Scorpions kollidiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei darauf, in Langenthal einen breiten Staff aufzubauen welcher während der Saison in der Lage ist, auch Mal ohne Oppermann zu funktionieren, sollte dieser in Stuttgart sein. Es war eine Bedingung Oppermanns sein Engagement in Langenthal fortsetzen zu können, welches er bei den Verhandlungen mit den Scorpions geltend gemacht hat.“

Langenthal auf Personalsuche

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon