Für einmal haben sich die Winterthurer Footballer als Cheerleader betätigt um die Nachbarn von Pfadi Winterthur lautstark im Spitzenkampf zu unterstützen. Pfadi konnte die Kadetten Schaffhausen in einem wahren Schaulaufen gleich mit 35:28 aus der sehr gut gefüllten Axa Arena jagen. In der Halbzeit konnten die Warriors den über 1500 Zuschauern ein wenig American Football Feeling vermitteln. Vielleicht eignet sich die Axa Arena doch für Arena Football?

Gleichzeitig unterstützen die Warriors den finanziellen Überlebenskampf von Pfadi Winterthur mit einem symbolischen 5-Fränkler pro verkaufter Saisonkarte.