ADVERTISEMENT

Was ist los bei den Helvetic Mercenaries?

mercenaries-was-ist-los

Was ist los bei den Helvetic Mercenaries?

Der Director of Sports der Helvetic Mercenaries, Matt Hammer, hat sich per Dienstag 11. Juni 2024 von allen seinen Funktionen bei den Mercenaries zurückgezogen. Am Mittwoch wurde bereits bekannt, dass sich die Mercenaries und Defensive Line Coach Alexandre Rouge entschieden haben, getrennte Wege zu gehen. Wie aus Kreisen von den Mercenaries nahestehenden Personen zu hören ist, könnten sich noch weitere Personen von der Organisation abwenden. Was ist los bei den Mercenaries?

Matt Hammer hat seinen Rücktritt via seinem persönlichen Facebook-Profil mitgeteilt und sich dabei bei Coaches, Spielern und Freiwilligen bedankt. Er äussert eine sehr persönliche Sicht indem er darauf hinweist, dass er nicht länger bereit ist, seine eigene Reputation aufs Spiel zu setzen. Hammer hat nicht nur sehr viel Zeit in die Franchise investiert sondern anscheinend auch finanzielle Mittel. Er scheint nun an einen Punkt gelangt zu sein, an welchem ihm sein persönliches Wohlbefinden und auch die kostbare Zeit mit der Familie wichtiger erscheinen.

Hammer äussert auch direkte Kritik an den Eigentümern: “Unfortunately, the continuing presence of ownership(s) who are either incapable or unwilling to manage and or financially support the organization properly make it impossibly difficult. I can no longer associate myself with these individuals, nor can I continue to risk my reputation bringing in coaches, players and volunteers who deserve so much more. They deserve an ownership that supports and invests in them and the future of this team and sport.”

 

 

Auf Anfrage bestätigte der Geschäftsführer der Helvetic Mercenaries die personellen Veränderungen. Kurz nach 12.00 Uhr wurde via Pressesprecher auch die offizielle Mitteilung der Mercenaries angekündigt und via LinkedIn publiziert.

 

 

Share this post

Stellungnahme der Mercenaries zu den Vorwürfen von Val Gunn

Das heute publizierte Statement des ehemaligen Mercenaries Coach Val Gunn wirft Wellen. Weit über die Landesgrenzen hinaus zeigt man sich betroffen, teilweise gibt es „bestätigende“ Kommentare aber es gibt anscheinend auch zahlreiche Gegenmeinungen. Die wahrscheinlich entscheidende Äusserung kommt vom

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon