Wer ist der US Quarterback der Pirates?

ArgoviaPirates_AndrewSelway-2

Während in Thun die Tigers ohne amerikanische Verstärkungen aufgestiegen sind und in der NLA ganz oben mitspielen können, verstärken sich nun Teams in der NLB mit US Quarterbacks. Dies ist eine Neuerung im Vergleich zu den Vorjahren und lässt aufhorchen. Neustes Beispiel: Die Argovia Pirates.

Klar, die Saison der Argovia Pirates hat sehr unglücklich begonnen. Noch vor dem Saisonstart verletzte sich der eigentliche QB1 Cedric Waser. Coach Robin Haas deutete früh an, dass er sich hier etwas überlegen müsse. Und wie die Pirates weiter schreiben, machte man sich sofort auf die Suche nach einem amerikanischen Quarterback. Und damit einem Profi-Spieler für ein Team in der zweithöchsten Spielklasse. Ein womöglich nicht unerheblicher Budgetposten wobei ja bereits einige Wochen weniger zu spielen sind.

Und sie wurden fündig: Mit Andrew Selway unterschrieb ein erfahrener Quarterback bei den Aargauern. Seit zwei Wochen ist er im Einsatz und hatte gegen Schaffhausen bereits vier Touchdown Pässe geworfen. Selway ist 32 Jahre alt und spielte gemäss seinem Europlayers Profil zuletzt bei den Bonn Gamecocks (2014) in Deutschland und davor in Schweden bei den Arlanda Jets. Und danach? Nach Aussage eines Verantwortlichen der Pirates hat Selway in den letzten Jahren in den USA gespielt.

Die Pirates wollen in die NLA – vielleicht, oder doch nicht, mal sehen

Die Pirates wollen offensichtlich mehr. Und schliessen einen Aufstieg auch nicht aus. Dazu müssten sie das Finale in der NLB erreichen und gewinnen. Und dann im Herbst auch den entsprechenden Entscheid fällen. Hierfür werden sie sich aber genügend Zeit lassen. Seltsam: Damit kommunizieren die Pirates den veränderten Relegationsmodus, der offiziell noch gar nicht mitgeteilt wurde. 

Back to topic: Um die Spitzenposition halten zu können müssen die Pirates gegen die Lions am kommenden Samstag gewinnen. Das Hinspiel haben sie noch knapp verloren. Wie die Pirates weiter schreiben, wollen sie kein weiteres Spiel mehr verlieren um so auch das Playoff-Heimrecht für sich beanspruchen zu können. 

Kickoff im Liga B Spitzenspiel der Argovia Pirates gegen die Luzern ist diesen Samstag um 18.00 Uhr auf der Sportanlage Suhrenmatte in 5033 Buchs. Davor spielen die Juniors U19 um 14.30 Uhr gegen die Thun Tigers.

Bild: Noa Monn Photography

NLB Tabelle

Letzte Spiele

Kein Touchdown und doch verloren

Am Sonntag empfingen die Bienna Jets auf dem „Mettmoos“ das Team der Lausanne Owls. Zu Saisonbeginn wurde eine ausgeglichene Meisterschaft erwartet, daher überraschte es, dass das aus der NLC aufgestiegene Team aus Lausanne gleichauf mit den etablierten Teams mitspielen

Weiterlesen »

Calanda im Europacup – Thun muss reagieren

Wieder eine Absage für die Renegades – Calanda europäisch Calanda trifft in der CEFL auf die Copenhagen Towers Die Calanda Broncos empfangen in der Vorrunde den dänischen Meister Copenhagen Towers. Wenn die Bündner gewinnen, treffen sie im Achtelfinale auf

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon