Woche 2: Knappes Spiel in Winterthur, eindeutige Resultate in Genf und Zürich

Week 2 Recap

Die Woche 2 im Rückblick

Winterthur Warriors U19 vs. Thun Tigers U19: 7:14

Am Samstag empfingen die Winterthur Warriors die Thun Tigers zum ersten Footballspiel des Jahres in Winterthur. Bei teilweise sehr starken Regenschauern konnten die Tigers mit einem Touchdown Unterschied den Sieg für sich verbuchen. Das Spiel wurde live via warriorstv.ch übertragen. Das Spiel im Re-Live gleich hier.

Winterthur Warriors U19 vs Thun Tigers U19 from Winterthur Warriors on Vimeo.

Geneva Seahawks vs St. Gallen Bears 46:14

Die Geneva Seahawks starten fulminant in die neue Saison. Die Westschweizer besiegen die St. Gallen Bears gleich mit 46:14. Damit übernehmen die Seahawks auch gleich die Tabellenspitze und setzen sich vor die Basel Gladiators. Die Bears hingegen finden sich nun ganz am Schluss der Tabelle wieder. Zusammen mit den Grizzlies weisen sie zwei Niederlagen aus zwei Spielen auf. Die Möglichkeit zu einer Korrektur dieser Ausgangslage bietet sich am kommenden Wochenende, wenn die Ostschweizer in Zürich zu Gast sein werden.

Zurich Renegades vs Bern Grizzlies 35:20

Die Zurich Renegades sind ebenfalls dieses Wochenende erst in die neue Saison gestartet. Bei ihrem Aufeinandertreffen mit den Berner Grizzlies verpassten sie dem Team aus der Hauptstadt eine 35:20 Niederlage.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gridiron Switzerland (@gridironswitzerland)

Saarland Hurricanes vs. Basel Gladiators 0:34

Die Basel Gladiators hatten schon früh im Jahr angekündigt, dass sie neben den normalen Ligaspielen auch Partien im nahen Ausland austragen wollen. Für die erste Bye Week im Schedule der Basler entschieden sich die Gladiators zu einem Gastspiel bei den Saarland Hurricanes. Und sie nutzten die Chance und deklassierten die Deutschen gleich mit 34:0 Punkten. Das Spiel konnte im Livestream verfolgt werden, das Re-Live ist gleich hier verfügbar.

 

 

Resultate

Standings U19

Pos.Team%WLPFPANet Pts
11.00090255115140
20.77872222112110
30.70073285167118
40.5565420718720
50.50055282302-20
60.33336157195-38
70.25026168186-18
80.14316125322-197
9Thun oder Bern0.00000000
100.00007132247-115

 

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Lions nehmen Revanche

Von Nico Helfenstein, Luzern Lions – Letzten Sonntag hatten die Luzern Lions die Chance, Revanche zu nehmen für das verlorene Auftaktspiel der laufenden Saison. Zu

Weiterlesen »

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon