Design ohne Titel-4

Die Rostock Griffins wollen 10’000 Fans im Stadion

Ziel: 10’000 Fans im Stadion

Am 10. Juni übernehmen die Rostock Griffins wieder das Ostseestadion – wie sie selber sagen, den heiligen Rasen. Mit einer fünfstelligen Zuschauerzahl als Ziel. 10’000 Fans wollen die Griffins in diesem Jahr ins Stadion locken. Und sie sind auf gutem Weg dazu. Per heute Montag wurden über 7000 Tickets verkauft.

Attraktives Stadion und Rahmenprogramm

Das Beispiel der Griffins zeigt, wie wichtig ein Stadion für höhere Zuschauerzahlen sein kann. Im Normalfall haben sie rund 1200 Zuschauer in einer modernen Leichtathletikanlage. Die Verfünffachung oder im Idealfalls sogar Verachtfachung dürfte einen sehr grossen Einfluss auf das Jahresergebnis haben. Dieser Umzug für ein Spiel machen in Rostock unter anderem Sponsoren möglich.

Sie spielen an diesem Tag nicht nur Football gegen die Oldenburg Knights sondern präsentieren eine zweistündige Pregame-Show. Flag Football, Maskottchen Rennen und Cheerleader Show. Auch HitRadio Mecklenburg-Vorpommern wird mit einer Powerparty vor Ort sein. Kickoff ist dann um 18.00 Uhr.

Tickets für das Spiel im Ostseestadion kann man im Shop des FC Hansa Rostock bestellen.

 

 

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Forfait: Whoppers verlieren zwei Spiele 00:50

Die Glarus Orks meldeten heute Nachmittag via Social Media Kanäle, dass sie das Spiel gegen die Geneva Whoppers mit 50:00 (8:0 TDs) forfait gewonnen haben. Eine Konsultation des Spielplanes auf der Website des Verbandes zeigt auch, dass das Spiel

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon