ADVERTISEMENT

Helvetic Mercenaries ersetzen die Helvetic Guards

helvetic mercenaries ersetzen die helvetic guards endzone post

Darauf haben die Fans der Helvetic Guards gewartet: Der neue Name des Schweizer ELF-Teams wurde bekanntgegeben. Helvetic Mercenaries. So wurde es vor wenigen Minuten durch die European League of Football kommuniziert.

Der Name

Von den Helvetic Guards also zu den Helvetic Mercenaries. Mercenaries wird mit Söldner übersetzt. Damit nimmt man wieder einen klaren Bezug zur Geschichte des Landes.

Das Logo

Im Vergleich zum letzten Logo ist die Marke sehr abstrakt und schlicht gehalten. Das Logo symbolisiert das „M“ der Mercenaries, enthalten ist klein auch das Schweizerkreuz.

Die Farben

Rot, Schwarz, Weiss und eine Art Silbergrau werden die Farben der Mercenaries sein.

Söldnertum und die Schweiz

Sehr vereinfacht gesagt: Das schweizerische Söldnerwesen war nach der Landwirtschaft der zweitwichtigste Wirtschaftszweig des früher sehr armen Landes. Hatte man im Mittelalter noch Grossmachtgelüste und wollte das Territorium erweitern, wurden diese Vorhaben mit der Schlacht bei Marignano 1515 beendet. Die Eidgenossen beschränkten sich danach auf die bestehenden Gebiete und stoppten ihre Expansionsvorhaben. Dadurch erhielten die Schweizer Soldaten die Möglichkeit für fremde Mächte zu kämpfen – woraus eine Art Industrie entstand – eben die „Soldaten in fremden Diensten“. Diese Branche, welche auch schon vor Marignano bestand, soll einige sehr reiche Familien hervorgebracht haben. Schon lange aber ist es Schweizer Bürgern per Gesetz verboten für andere Armeen zu kämpfen. Die einzige Ausnahme: Die Päpstliche Schweizergarde…

Social Media und Website

www.instagram.com/helvetic_mercenaries

www.helveticmercenaries.ch

Tickets?

Tickets dürften bald erhältlich sein.

Share this post

Offizielle Stellungnahme der Geneva Whoppers

Die deutsche Übersetzung dazu: „Offizielle Mitteilung Liebe Whoppers-Familie, unsere Saison nimmt ihren Lauf, und wie Sie sehen können, rückt unser Ziel, die Playoffs zu erreichen, immer näher. Wir haben einige Rückmeldungen zu den beiden Spielen erhalten, die wir aus

Weiterlesen »

Offizielles Statement der ELF

Am ersten Saisonspiel der Helvetic Mercenaries wurde anstelle der spanischen Nationalhymne eine Hymne mit Text abgespielt. Dabei handelte es sich um eine falsche Fassung. Die Liga hat eine Untersuchung eingeleitet, verzichtet aber auf Sanktionen gegen die Mercenaries. Nachfolgend die

Weiterlesen »

Broncos holen sich frühzeitig die Playoff-Qualifikation

In einem abwechslungsreichen Spiel haben die Calanda Broncos den Spitzenkampf bei den Zürich Renegades mit 42:35 (14:0, 7:14, 0:14, 21:7) gewonnen. Damit haben die Bündner die Playoff-Qualifikation in der Schweizer Meisterschaft bereits geschafft. Im ersten Viertel dominierten die Bündner

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon