ADVERTISEMENT

Super Bowl Champion übernimmt im Tirol!

Jim Herrmann, Ulz Däuber @ Oliveira : RAIDERS Tirol

Die Raiders Tirol gaben heute die Verpflichtung von Jim Herrmann als neuen Head Coach bekannt. Der 62-Jährige gewann 2012 als Linebacker Coach der New York Giants den Super Bowl.

Jim Herrmann wurde am 8. Dezember 1960 in Hollywood, Kalifornien geboren, wuchs aber in Dearborn Heights, Michigan auf. Als Defensive End spielte er von 1980 bis 1982 an der Universität von Michigan für die Wolverines. Nach seiner aktiven College Karriere startete er an seiner Alma Mater ins Trainergeschäft, wo er von 1985 bis 1996 als Assistent das Team betreute. Von 1997 bis 2005 hatte er Lloyd Carr die Position des Defensive Coordinators inne und er konnte 1997 den Broyles Award, die Auszeichnung für den besten Assistant College Football Coach, bzw. mit den Wolverines die Collegemeisterschaft gewinnen.

2006 folgte der Schritt in die NFL, wo er zunächst im Staff von Eric Mangini als Linebacker Coach der New York Jets tätig war. Von 2009 bis 2015 war Herrmann bei den New York Giants unter Tom Coughlin als Linebacker Coach engagiert und er konnte mit seinem Team den Super Bowl 2012 gegen die New England Patriots gewinnen. Die bisher letzte NFL-Station des US-Amerikaners führte ihn zu den Indianpolis Colts, wo Chuck Pagano zwischen 2016 und 2017 auf die Dienste Herrmanns baute.

Weitere Stationen führten Herrmann in die XFL zu den New York Guardians (2020, Defensive Coordinator) und nach Europa, wo er als Associate Head Coach und Linebacker Coach der Lazio Ducks in Rom tätig war (2021-2022). Zuletzt hatte Herrmann den Defensive Coordinator-Posten in der XFL bei den San Antonio Brahmas inne. Nun folgt der Schritt in die European League of Football zu den Raiders Tirol.

Quelle: Pressemitteilung Raiders Tirol
Bildquelle: Oliveira / Raiders Tirol

Share this post

Zweite Saisonniederlage für die Thun Tigers

Die Thun Tigers mussten ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen, da sie gegen die Calanda Broncos, die vor eigenem Publikum spielten, am Samstagabend keine Chance hatten. Mit zahlreichen Fehlern unterlagen die Thuner mit 33:13 und konnten nicht mit der Spitzenmannschaft mithalten.

Weiterlesen »

TV Vertrag mit TV24 / CH Media bis 2026 verlängert

Gute Neuigkeiten für alle Schweizer Football-Begeisterten! Kurz vor dem Beginn der European League of Football Pre-Season verkündet die führende American Football-Liga Europas die Verlängerung ihrer TV-Partnerschaft mit einem weiteren namhaften Medienunternehmen. Ausgewählte Spiele der ELF werden in der Schweiz

Weiterlesen »

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon