Die Luzern Lions stellen sich neu auf

Zwischenüberschrift hinzufügen - 1

Der Leuchtenstädter Footballclub Luzern Lions stellt sich im Vorstand neu auf: nach fünf Jahren im Amt tritt Jannik «Flash» Niklaus zurück. Er übergibt das Zepter im Vorstand an Michel Beljean, der bisher die Geschäftsstelle geführt hat.

Zu den bisherigen Mitgliedern Michele Zürcher und Jan Epper gesellen sich neu Rico Soltermann und Tobias Schmiedeknecht, Ex-Importspieler der Lions.

Die Generalversammlung der Lions hat am 26. November sämtliche neu und erneut angetretenen Kandidaten bestätigt und zudem Jannik Niklaus zum Ehrenpräsident gewählt.

Auch die Geschäftsstelle verändert sich: Auf Michel Beljean folgt als Geschäftsstellenleiter (General Manager / «GM») Carl Holdt. Der aktuelle Schweizer Nationalspieler war bisher als Head of Marketing & Communication in der Geschäftsstelle tätig.

«Jannik Niklaus hat über die letzten fünf Jahre die strategischen Geschicke des Clubs hervorragend gelenkt und uns sicher durch die Coronakrise geführt. Dafür möchte ich ihm herzlich danken», sagt Michel Beljean, neu gewählter Präsident der Lions.

«Carl Holdt und dem gesamten Geschäftsleitungsteam wünsche ich alles Gute, ich freue mich schon jetzt auf die Zusammenarbeit!»

Carl Holdt ergänzt: «Wir sind hervorragend aufgestellt für das kommende Jahr. In der Geschäftsleitung haben wir viel Kompetenz und Erfahrung an den richtigen Stellen – das macht mich enorm optimistisch für die Zukunft.»

In der Geschäftsstelle übernimmt Raphael Dobmann die bisherigen Aufgaben von Carl Holdt als Head of Marketing & Communication.

Der D-Line-Spieler ist Anfang Jahr von den Lugano Rebels zu den Lions gewechselt. Die Geschäftsstelle wird komplettiert durch Nationalspieler Dominic Gruber als Head of Sports Operation und Loredana Bortoluzzi als Head of Office Administration.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zweite Saisonniederlage für die Thun Tigers

Die Thun Tigers mussten ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen, da sie gegen die Calanda Broncos, die vor eigenem Publikum spielten, am Samstagabend keine Chance hatten. Mit zahlreichen Fehlern unterlagen die Thuner mit 33:13 und konnten nicht mit der Spitzenmannschaft mithalten.

Weiterlesen »

TV Vertrag mit TV24 / CH Media bis 2026 verlängert

Gute Neuigkeiten für alle Schweizer Football-Begeisterten! Kurz vor dem Beginn der European League of Football Pre-Season verkündet die führende American Football-Liga Europas die Verlängerung ihrer TV-Partnerschaft mit einem weiteren namhaften Medienunternehmen. Ausgewählte Spiele der ELF werden in der Schweiz

Weiterlesen »

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon