NFL Draft 2024

Die NFL Draft 2024 im deutschsprachigen TV

In einem Monat ist es soweit: Die NFL Draft als erstes Mega-Event der neuen Saison steht bevor. Der NFL Draft, das bedeutendste Talentereignis im Profisport, wird in diesem Jahr vom 26. bis 27. April in Detroit abgehalten.

Auch im deutschsprachigen Raum werden die sieben Runden des NFL-Drafts live übertragen. NITRO und RTL+ haben heute verkündet, dass sie mit von der Partie sein werden. Unter anderem auch, weil mit Brandon Coleman ein deutsches Talent auf den grossen Traum setzt und bei einem NFL-Team landen möchte. Die Übertragung auf den beiden Sendern wird die einzige deutschsprachige Live-Sendung sein. Die Sender zeigen vom 26. bis 27. April alle Runden dieses mehrtägigen Events in drei separaten Übertragungen. Das renommierte Moderatorenteam, bestehend aus dem ehemaligen Super-Bowl-Champion Sebastian Vollmer, dem Ex-NFL-Profi Markus Kuhn, Moderator Jan Stecker und Community Host Mitja Lafere, wird live aus der US-amerikanischen Industriemetropole Detroit berichten.

Die aufregende erste Runde des Drafts beginnt in der Nacht zum Freitag, dem 26. April, um 01:00 Uhr auf NITRO und RTL+. Der zweite Tag mit den Runden 2-3 wird in der Nacht zum Samstag ab 00:30 Uhr exklusiv auf RTL+ ausgestrahlt. Fans können alle finalen Entscheidungen am dritten und letzten Tag des Drafts am Samstag ab 18:00 Uhr im “NFL Network”-Livestream verfolgen, der auch auf dem hauseigenen 24/7-Kanal der Profiliga und auf dem Streamingdienst verfügbar ist. Alle Übertragungen des NFL Drafts sind werbefrei und kostenlos auf RTL+ zugänglich.

Alexander Steinforth, General Manager der NFL in Deutschland: „Die entscheidende Frage beim NFL Draft ist wie immer: Welches der 32 Teams holt sich den Top-Nachwuchsspieler für die nächste NFL-Season? Das Draft-System im American Football stellt die Chancengleichheit unter allen 32 NFL Teams her – das macht American Football so spannend, unvorhersehbar und unterhaltsam. Gleichzeitig bietet der Draft jungen Nachwuchstalenten jedes Jahr die Möglichkeit in die NFL vorzudringen – in diesem Jahr setzen wir aus deutscher Sicht grosse Hoffnungen auf Brandon Coleman und drücken besonders ihm die Daumen.“

Der Deutsch-Amerikaner Brandon Coleman hat beim diesjährigen NFL-Combine einen guten Eindruck hinterlassen. Für die 40 Yards (36,5 Meter) brauchte Coleman lediglich 4,9 Sekunden – und erreicht somit den fünftbesten Wert aller Offensive Linemen des diesjährigen Combines. Der 1,94 m große O-Liner absolvierte in den vergangenen vier Jahren insgesamt 41 Spiele für die Texas Christian University.

Detroit ist die Heimat der Detroit Lions, die erst in dieser Woche die Rechte erhalten haben, auf dem deutschen Markt und in der DACH-Region im Rahmen des NFL Global Markets Program Marketingmaßnahmen umzusetzen. In Detroit spielt der derzeit erfolgreichste deutsche NFL Spieler Amon-Ra St. Brown. Erst in der vergangenen Woche wurde von Netflix bekannt gegeben, dass Amon-Ra St. Brown Teil der neuen Netflix Serie „Receiver“ ist.

Die NFL-Draft-Übertragungen bei NITRO & RTL+ im Überblick:

• Freitag, 26. April, ab 01:00 Uhr (CET): Draft Tag 1 (Runde 1) im Free-TV bei NITRO und im Livestream auf RTL+

• Samstag, 27. April, ab 00:30 Uhr (CET): Draft Tag 2 (Runden 2-3) im Livestream auf RTL+

• Samstag, 27. April, ab 18:00 Uhr (CET): Draft Tag 3 (Runden 4-7) im “NFL Network”- Livestream auf RTL+

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Thun Tigers mit hoher Niederlage in Basel

In Basel mussten die Thun Tigers eine hohe Niederlage hinnehmen. Die Ausfälle in der Offense konnten die Thuner nicht genügend kompensieren, mit 54:20 mussten sie sich geschlagen geben. Nach den Ausfällen von Noah Gygax und Timeo Hirschi reisten die

Weiterlesen »

Kein Touchdown und doch verloren

Am Sonntag empfingen die Bienna Jets auf dem „Mettmoos“ das Team der Lausanne Owls. Zu Saisonbeginn wurde eine ausgeglichene Meisterschaft erwartet, daher überraschte es, dass das aus der NLC aufgestiegene Team aus Lausanne gleichauf mit den etablierten Teams mitspielen

Weiterlesen »

Calanda im Europacup – Thun muss reagieren

Wieder eine Absage für die Renegades – Calanda europäisch Calanda trifft in der CEFL auf die Copenhagen Towers Die Calanda Broncos empfangen in der Vorrunde den dänischen Meister Copenhagen Towers. Wenn die Bündner gewinnen, treffen sie im Achtelfinale auf

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon