ELF präsentiert die neuen Conferences

WESTERN CONFERENCE (2500 × 1406 px)

Die ELF hat heute einen Instagram-Ausblick auf die neue Saison gegeben. In der dritten Spielzeit der immer noch neuen Profi-Liga Europas werden 17 Teams aus 9 europäischen Nationen antreten. Ein Team ist bereits wieder ausgestiegen. Die Istanbul Rams haben aus wirtschaftlichen und sportlichen Gründen das Team für 2023 abgemeldet. Dabei verweisen sie darauf, dass sie wieder unter Koc Rams auftreten werden. Ob dieser Entscheid endgültig ist oder eine spätere Teilnahme in der ELF wieder in Betracht gezogen wird, bleibt offen.

Die verbliebenen 17 Teams werden in drei Conferences eingeteilt.

Western Conference

Central Conference

Eastern Conference

Spielmodus

Und so wird gespielt:

Jedes Team wird 12 Spiele in einem Zeitraum von 14 Wochen spielen.

Jede Mannschaft  trifft zweimal auf alle Teams in der eigenen Conference.

Alle Teams der Western Conference haben zwei Gegner aus der Eastern Conference sowie der Central Conference

Alle Teams der Eastern Conference und Central Conference spielen gegen einen Western Conference Gegner.

Ausnahme: Raiders und Vikings werden das einzige Spiel zwischen East und Central Conference sein.

Alle Spieler werden zweimal ausgetragen, je Heim- und Auswärtsspiel.

Es wird mindestens ein Team in einer Bye-Week ab Woche 1 geben.

Playoffs

Zwei von drei Gruppenerste erhalten wie in der NFL ein Freilos für die erste Playoffrunde und damit automatisch für das Halbfinale gesetzt (Wild-Card-Runde).

Share this post

Die Situation in Bern

Was ist los in Bern? Die Bern Grizzlies waren während der Offseason schon immer eine sehr stille Organisation. Es drangen kaum Informationen nach aussen, man wusste selten, wer nun wo spielen würde. Und auch Veränderungen in der Organisation wurden kaum

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon