ADVERTISEMENT

Jörg Behrendt übernimmt bei den Helvetic Guards!

JÖRG BEHRENDT ÜBERNIMMT HELVETIC GUARDS
Jörg Behrendt, der Gründer und Präsident der Emmen Dragons und ehemaliger Hauptsponsor der Luzern Lions, übernimmt die Helvetic Guards. Toni Zöller bleibt Mitglied der Geschäftsleitung. Dies lässt sich dem neusten Handelsregisterauszug der Helvetic Guards entnehmen.

Jörg Behrendt übernimmt bei den Helvetic Guards!

Jörg Behrendt, der Gründer und Präsident der Emmen Dragons und ehemaliger Hauptsponsor der Luzern Lions, übernimmt die Helvetic Guards. Toni Zöller bleibt Mitglied der Geschäftsleitung. Dies lässt sich dem neusten Handelsregisterauszug der Helvetic Guards entnehmen.

Auf Anfrage hin bestätigt Toni Zöller: “Wir haben in den letzten Monaten gemerkt, dass wir weg von der gesellschaftergeführten Unternehmung und eine rein operativ geführte Betriebsorganisation aufbauen müssen. Wir haben uns jetzt frühzeitig für diesen Schritt entschieden, um eine langfristig erfolgreiche Zukunft aufzubauen.

Hauptziel: Mehr Manpower

Der Neuaufbau der Betriebsorganisation ermöglicht uns eine flexiblere, schnellere Bewältigung der grossen anstehenden Aufgaben. Die Erweiterung der Manpower gestaltet sich so, dass Jörg Behrendt als Geschäftsführer tätig sein wird. Alle vorherigen Gesellschafter haben weiterhin die Möglichkeit im Rahmen ihrer Kapazitäten im und am Projekt Helvetic Guards weiterzuarbeiten, so werde ich beispielsweise weiter als GM Mitglied der Geschäftsleitung sein. Momentan erfassen wir die Struktur, stellen neu auf und erweitern gleichzeitig die Geschäftsleitung.” Wie Toni Zöller weiter ausführt: “Das Hauptziel ist die Erweiterung der Manpower”.

Damit bestätigen sich die schon länger kursierenden Gerüchte um eine Neuformierung der Helvetic Guards. Auf eine frühere Anfrage hin bestätigte Toni Zöller, dass Veränderungen anstehen. Er wies darauf hin, dass das Unternehmen eine breitere Geschäftsleitung brauche – mit der Übernahme durch den Unternehmer Jörg Behrendt dürfte damit der Startschuss erfolgt sein.

Quelle: Handelsregisterauszug

Share this post

Forfait: Whoppers verlieren zwei Spiele 00:50

Die Glarus Orks meldeten heute Nachmittag via Social Media Kanäle, dass sie das Spiel gegen die Geneva Whoppers mit 50:00 (8:0 TDs) forfait gewonnen haben. Eine Konsultation des Spielplanes auf der Website des Verbandes zeigt auch, dass das Spiel

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon