BildquelleUnsplash Adrian Curiel

NFL Game Pass künftig via DAZN

Die National Football League hat heute zusammen mit DAZN weitreichende Veränderungen in Bezug auf die Distribution des NFL Game Pass International bekannt gegeben.

Das unter dem Namen Game Pass angebotene TV-Streaming Produkt bietet den Fans Zugang zu Live-Spielen, Veranstaltungen, NFL Network, NFL RedZone und einer umfangreichen Bibliothek von NFL Films und NFL Media-Programmen, wobei alles auf Abruf verfügbar ist, um sicherzustellen, dass die NFL mit ihren Videoinhalten Fans in allen Zeitzonen erreicht.

Dank der Übertragung mit Originalkommentar in englischer Sprache ist und war der Game Pass insbesondere bei langjährigen Fans sehr beliebt.

Während man bis jetzt den NFL Game Pass International direkt über die NFL abonnieren konnte, wird sich das künftig ändern. Neu kann man den Game Pass als Zusatzpaket bei DAZN buchen oder aber als eigenständiges Paket, ebenfalls bei DAZN, kaufen. Welche Auswirkungen diese Veränderung auf die Preisgestaltung und den Inhalt haben wird ist noch unklar.

Wer noch nicht Kunde bei DAZN ist, kann sich hier schon mal in Stellung bringen (Affiliate Link).

Pressemitteilung

Bildquelle: Unsplash.com / Adrian Curiel

“Growing the NFL globally is a key strategic priority for the League and our 32 Clubs. We are excited to partner with DAZN to help us accelerate this effort,”

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Offizielles Statement der ELF

Am ersten Saisonspiel der Helvetic Mercenaries wurde anstelle der spanischen Nationalhymne eine Hymne mit Text abgespielt. Dabei handelte es sich um eine falsche Fassung. Die Liga hat eine Untersuchung eingeleitet, verzichtet aber auf Sanktionen gegen die Mercenaries. Nachfolgend die

Weiterlesen »

Broncos holen sich frühzeitig die Playoff-Qualifikation

In einem abwechslungsreichen Spiel haben die Calanda Broncos den Spitzenkampf bei den Zürich Renegades mit 42:35 (14:0, 7:14, 0:14, 21:7) gewonnen. Damit haben die Bündner die Playoff-Qualifikation in der Schweizer Meisterschaft bereits geschafft. Im ersten Viertel dominierten die Bündner

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon