NFL Tickets innert Minuten weg

Untitled design-3

Wahnsinn. Ich habe versucht Tickets für das NFL-Spiel am 12. November in Frankfurt zu ergattern. Aber natürlich wieder chancenlos. Über 2 Millionen Menschen (oder Browser?) waren vor mir. Der Run auf die Tickets der NFL Deutschland Spiele hält also auch im Jahr 2 an und schon nach wenigen Minuten war das öffentlich verfügbare Kontingent für das Spiel der New England Patriots gegen die Indianapolis Colts vergriffen. Schon beim ersten Verkaufstag landeten viele der eben noch für etwa 200 Euro gekauften Tickets zu absoluten Fantasiepreisen auf den üblichen Handelsplattformen – sehr zum Frust der Fans, die leer ausgegangen sind. Aber der Markt regelt sich bekanntlich zumeist selber. Solange es Käufer gibt, welche die überhöhten Preise bezahlen können, solange wird dieses Geschäftsmodell für die Zwischenhändler funktionieren.

 

Screenshot Ticketmaster


Der endzone.ch Spartipp: Kauf dir den NFL Gamepass!

Wer nun aber leer ausgegangen ist: Statt Tausende Euro für „Zweitmarkt“-Tickets auszugeben kann man sich nun beruhigt den NFL Gamepass gönnen. Den bekommt man in der Schweiz für knapp CHF 250.- und man kann alle 272 Spiele der kommenden Saison plus weitere hervorragend produzierte NFL-Formate konsumieren. Bequem zuhause auf dem Sofa. Nutze dazu den folgenden Affiliate-Link*.

ADVERTISEMENT

*endzone.ch kann über Affiliate-Links Kommissionen erhalten.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Swiss Bowl Rematch und Zürcher Derby

Das Swiss Bowl Rematch und ein Züri-Derby Können sich die Tigers steigern? Am Samstag kommt es in Chur zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Thun Tigers werden nach ihrer überraschenden Niederlage gegen die St. Gallen Bears gegen die Tabellenführer

Weiterlesen »

Heute zu Gast: Dominic Baumgartner, Spieleragent

Bei mir war Dominic Baumgartner zu Gast. Er hat zusammen mit Geschäftspartnern die Agentur Baumgartner Sports gegründet, welche insbesondere viele Spieler aus der ELF vertritt. Darunter Jadrian Clark, Glen Toonga oder Nathaniel Robitaille. Unter den Klienten befinden sich auch

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon