Rücktritt bei den Langenthal Invaders

1671117322

Der langjährige Präsident der Langenthal Invaders, Patrik Gabriel, wird per Ende des Vereinsjahres von seiner Position zurücktreten.

Wie die Invaders auf ihrer Website mitteilen liegen die Gründe vorwiegend in den beruflichen Tätigkeiten des noch amtierenden Präsidenten. In einem persönlichen Statement äussert sich Gabriel zu den fünf intensiven Vereinsjahren, den politischen Herausforderungen und den Einschränkungen aufgrund der Pandemie. Aber auch zum schweren Schicksalsschlag, welchen der Verein durch den Tod eines Mitglieds hinnehmen mussten. Und wie sich diese traurige Situation schlussendlich auf die Gesamtorganisation ausgewirkt habe.

Unter seiner Führung sind die Invaders bis in die NLB aufgestiegen – Gabriel sieht seine Aufgabe als erfüllt.

Patrik Gabriel bleibt dem Sport erhalten – soviel sei schon mal verraten. Den gesamten Text gibt es hier.

Bildquelle: Langenthal Invaders

NLB Tabelle

Letzte Spiele

Kein Touchdown und doch verloren

Am Sonntag empfingen die Bienna Jets auf dem „Mettmoos“ das Team der Lausanne Owls. Zu Saisonbeginn wurde eine ausgeglichene Meisterschaft erwartet, daher überraschte es, dass das aus der NLC aufgestiegene Team aus Lausanne gleichauf mit den etablierten Teams mitspielen

Weiterlesen »

Calanda im Europacup – Thun muss reagieren

Wieder eine Absage für die Renegades – Calanda europäisch Calanda trifft in der CEFL auf die Copenhagen Towers Die Calanda Broncos empfangen in der Vorrunde den dänischen Meister Copenhagen Towers. Wenn die Bündner gewinnen, treffen sie im Achtelfinale auf

Weiterlesen »

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon