Woche 16: Letzte Vollrunde NLA – bleibt Calanda auf Platz 1?

Week16 Banner

Es wird ein bisschen ruhiger…

Nach den Monsterrunden in den letzten Wochen gibt es an diesem Weekend ein wenig mehr Luft – vor allem für die Schiedsrichter. Nur 10 Spiele stehen auf dem Programm, die U16 hat Pause und in der U19 gibt es nur zwei Partien in den beiden Ligen. 

NLA: Die Dernière für die Basel Gladiators gegen die Calanda Broncos

Zum Abschluss der Saison 2021 müssen / dürfen / können / sollen / wollen / mögen die Basel Gladiators noch einmal nach Chur fahren. Im letzten Regular Season Game kann das Team von Dwaine Wood noch einmal zeigen, dass sie besser als ihr momentaner 2-5 Record einzustufen wären. Die Calanda Broncos ihrerseits müssen das Spiel gewinnen um den Platz 1 definitiv zu sichern. Dieser wäre bei einer Heimniederlage gegen die Gladiators und gleichzeitigem Sieg der Bern Grizzlies gegen Winterthur weg. Die Gladiators sind aber definitiv aus dem Playoff Rennen draussen, auch ein Erfolg in Chur würde sie nicht in die Playoffs bringen. Kickoff in Chur ist am Sonntag um 14 Uhr.

NLA: Warriors wollen in Bern punkten

Wie oben bereits erwähnt geht es auch im zweiten Spiel der NLA-Runde um mehr als nur eine „Auskehrrunde“. Zwar können sich die Warriors in der Rangliste kaum mehr verbessern, aber die 0:17 Niederlage vor zwei Wochen haben die Winterthurer kaum vergessen. In der Regenschlacht blieben die Warriors hinter ihren Möglichkeiten und liessen trotzdem nur 17 Punkte zu. Bern wiederum muss vor eigenem Publikum gewinnen um alle Möglichkeiten auf Platz 1 offen zu halten. Auch dieses Spiel findet am Sonntag um 14 Uhr statt.

NLA: Genf gegen Zürich zum Ersten

Die längste Reise treten am Sonntag die Zurich Renegades an. In ihrem zweitletzten Spiel müssen sie zum schweren Auswärtsspiel nach Genf reisen. Eine Woche später kommt es im Nachtragsspiel zur gleichen Paarung. Genf steckt auf Platz 3 fest und kann nur mit viel Fantasie noch auf den letzten Playoff-Platz zurückfallen: Nämlich bei zwei Niederlagen gegen Zürich und einem Sieg der Warriors in Bern. Während den Warriors ein Exploit in Bern zuzutrauen ist, scheinen zwei Siege der Renegades über die Seahawks ausser Reichweite zu liegen. Dafür haben die Zürcher in diesem Jahr zuwenig Möglichkeiten gehabt, ihre Offense auf Touren zu bringen. Auch dieser Ausflug ist für Sonntag vorgesehen, Kickoff 15 Uhr in Genf. 

NLB-West: Attraktive Spiele im B

Die Nationalliga B wartet mit attraktiven Spielen auf: Am Samstagabend empfangen die Argovia Pirates die Lugano Rebels. Argovia steht derzeit auf Platz 2 der Ost-Gruppe und könnte mit einem Sieg gegen die Rebels diesen Platz festigen. Das Hinspiel im August ging zu Gunsten der Aargauer aus.

In St. Gallen kommt es am Sonntag zum Duell zwischen den St. Gallen Bears und den Luzern Lions. Das Hinspiel im August ging 13:6 für die Bears aus. Deshalb stehen die Bears auch mit 3:0 Siegen an der Spitze der Ost-Gruppe, Luzern liegt nur auf Platz 3. Aber die Luzerner haben die meisten Punkte in ihrer Gruppe erzielt – entsprechend spannend dürfte dieses Aufeinandertreffen werden. Das Spiel ist auf Sonntag, 14 Uhr im Gründenmoos angesetzt.

In der Westgruppe gibt es in Biel das Spiel der Jets gegen die Thun Tigers. Im Hinspiel zum NLB-Auftakt im August lieferten sich die beiden Teams ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, 4:3 Touchdowns bzw. 28:19 Punkte lautete das Endergebnis zu Gunsten der Thuner. In den beiden folgenden Spielen fuhren die Tigers zwei „zu Null“-Siege gegen die Whoppers und die Cardinals ein – Total 104 Punkte spülte es auf das Konto von Thun. Biel hatte erst ein weiteres Spiel gegen die Cardinals, welches ebenfalls mit 19:0 für die Jets entschieden wurde. Die Tabellensituation mag also ein wenig täuschen, dennoch dürften die Tigers favorisiert werden.

Im anderen Spiel der West-Gruppe treffen sich die vorhin angesprochenen Fribourg Cardinals und Geneva Whoppers in Fribourg. Die beiden Teams scheinen in diesem Jahr kaum Chancen zu bekommen. Zählt man die erzielten Punkte von beiden Teams zusammen, kommt man auf ganze 8 Punkte – deren 6 für die Whoppers und ganze 2 für die Cardinals. Und diese 8 Punkte stammen tatsächlich aus dem Hinspiel dieser zwei Teams als die Geneva Whoppers mit 6:2 gewinnen konnten… Auch dieses Spiel findet am Sonntag um 14 Uhr statt. 

NLC: Ausruhen ist angesagt – nicht aber für die Sharks und Cheetahs

Auch am Sonntag um 14 Uhr wird es in Zofingen zur Sache gehen. Die tapfer kämpfenden Zofingen Cheetahs freuen sich auf das Spiel gegen die Schaffhausen Sharks. Diese Konstellation gab es Ende August schon einmal: 63 Punkte kassierten die Cheetahs und immer noch warten die Liga-Rookies auf ihren ersten Touchdown der Vereinsgeschichte. Schaffhausen steht mit 4:0 Siegen auf Platz 2 der NLC – die Sharks werden in Zofingen kaum was anbrennen lassen.

U19: Nur zwei Spiele

In St. Gallen werden die Bears gegen die Bienna Jets spielen. Das Spiel vor zwei Wochen gegen die Zurich Renegades mussten die Jets als 9-Man-Spiel absolvieren was eine 0:50 Niederlage zur Folge hatte. Offen bleibt, ob auch in St. Gallen ein Spiel mit reduziertem Kader durchgeführt wird.

In der U19 Challenge League freuen sich die Argovia Pirates auf das Spiel gegen die Lugano Rebels (welche ja zusammen mit den Zurich State Spartans als Trojans auftreten). Die Rollen sind klar verteilt: das Dübendorf-Lugano-Konstrukt Trojans konnte im bislang einzigen Spiel gegen die Riviera Saints noch nicht punkten und steht auf Platz 4. Die Aargauer dürften nach zwei gespielten Runden ein wenig weiter sein und sie sind Tabellenführer. Trotzdem: Gerade in der U19 gab es in diesem Jahr schon einige Überraschungen… Kickoff auf Tortuga am Samstag um 15 Uhr.

Das Wochenende im Überblick

DateEventTime/ResultsCompetition
2021-09-11 14:45:4411.09.2021 Frankfurt Galaxy vs Cologne CenturionsELF
2021-09-11 15:00:0011.09.2021 Argovia Pirates vs Lugano RebelsU19 Challenge League
2021-09-11 18:00:0011.09.2021 Argovia Pirates vs Lugano RebelsNLB
2021-09-11 18:00:0011.09.2021 Bienna Jets vs Thun TigersNLB
2021-09-12 11:00:0012.09.2021 St. Gallen Bears vs Bienna JetsU19 Elite
2021-09-12 14:00:0012.09.2021 St. Gallen Bears vs Luzern LionsNLB
2021-09-12 14:00:0012.09.2021 Bern Grizzlies vs Winterthur WarriorsNLA
2021-09-12 14:00:0012.09.2021 Calanda Broncos vs Basel GladiatorsNLA
2021-09-12 14:00:0012.09.2021 Zofingen Cheetahs vs Schaffhausen SharksNLC
2021-09-12 14:00:0012.09.2021 Fribourg Cardinals vs Geneva WhoppersNLB
2021-09-12 14:45:0112.09.2021 Hamburg Sea Devils vs Wroclaw PanthersELF
2021-09-12 15:00:0012.09.2021 Geneva Seahawks vs Zurich RenegadesNLA
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Detroit Lions vs San Francisco 49ersNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Houston Texans vs Jacksonville JaguarsNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Indianapolis Colts vs Seattle SeahawksNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Tennessee Titans vs Arizona CardinalsNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Washington Football Team vs Los Angeles ChargersNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Atlanta Falcons vs Philadelphia EaglesNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Buffalo Bills vs Pittsburgh SteelersNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Carolina Panthers vs New York JetsNFL
2021-09-12 19:00:0012.09.2021 Cincinnati Bengals vs Minnesota VikingsNFL
2021-09-12 22:25:0012.09.2021 Kansas City Chiefs vs Cleveland BrownsNFL
2021-09-12 22:25:0012.09.2021 New England Patriots vs Miami DolphinsNFL
2021-09-12 22:25:0012.09.2021 New Orleans Saints vs Green Bay PackersNFL
2021-09-12 22:25:0012.09.2021 New York Giants vs Denver BroncosNFL

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Livestreams Woche 36/2021

Die Livestreams vom Wochenende Schweiz NLA: kein Stream geplant National Football League Sonntag, 19. September 2021 Free-TV: 18:00 Uhr: Las Vegas Raiders at Pittsburgh Steelers live auf

Weiterlesen »

Du möchtest endzone.ch unterstützen?

 

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon