Calanda im Europacup – Thun muss reagieren

gameweek5

Wieder eine Absage für die Renegades - Calanda europäisch

Calanda trifft in der CEFL auf die Copenhagen Towers

Die Calanda Broncos empfangen in der Vorrunde den dänischen Meister Copenhagen Towers. Wenn die Bündner gewinnen, treffen sie im Achtelfinale auf die gesetzten italienischen Meister Parma Panthers.

Dieses Spiel wird live übertragen. Produziert wird von der Native Crew von Dani Geser.

Unser Tipp: Die Bündner sind auf Touren gekommen und haben ihre Altmeister reaktiviert. Sie werden gewinnen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
 

Bern gegen Zürich abgesagt

Zürich im Pech: Nachdem bereits ein Auswärtsspiel in Chur wegen Starkregen oder unbespielbarem Platz abgesagt wurde, trifft es nun wieder die Renegades. Dieses Mal kann in Bern nicht gespielt werden. Aufgrund der Wetteraussichten wurde bereits am Donnerstag entschieden, dass dieses Spiel nicht stattfinden kann. Das ist brisant, denn wenn wir den Spielplan richtig analysiert haben, gibt es so gut wie keine Lücken mehr im Spielplan. Und das Nachtragsdatum Ende Juni könnte bereits mit dem Spiel der Broncos gegen Zürich belegt sein.  Leider zeigt sich, dass der Spielplan aufgrund des CEFL Engagements der Broncos fast keine Verschiebungen erlaubt. 

Basel Gladiators empfangen Thun Tigers

Die Meisteranwärter Basel Gladiators empfangen die angeschlagenen Thun Tigers. Die Gladiators dürften nach dem Sieg über die Grizzlies mit ein wenig Rückenwind in die Partie gegen die Thun Tigers kommen. Die Thuner haben am vergangenen Wochenende nicht nur das Spiel sondern auch den Quarterback verloren. Nicolas Leibundgut musste in Chur verletzt vom Platz. Er wurde gut durch seinen Backup Angelo Valentino vertreten. Aber dadurch fehlt Valentino natürlich als Wide Receiver.

Wenn der Thuner QB fit ist, bestehen Chancen für die Tigers. Müssten wir wetten, wir würden auf Basel tippen.

Die Wundertüten: St. Gallen vs. Genf

Die St. Galler können nach ihrem Sieg in Thun gegen die Geneva Seahawks beweisen, dass mit ihnen in diesem Jahr wirklich zu rechnen ist. Die Seahawks sind bekannt dafür, bei langen Anreisen eher Mühe zu bekunden. Und nach Chur ist. St. Gallen die weiteste Anreise für die Westschweizer. Aber: Genf dürfte nach der Thuner Erfahrung vorgewarnt sein und wir gehen davon aus, dass die Westschweizer nichts anbrennen lassen werden. Tipp: Geneva.

NLA im überblick

Meine NLA Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Wegweisendes Wochenende?

Am Sonntag finden beide NLB-Partien zur gleichen Zeit statt. In Luzern erwarten die Lions die Schaffhausen Sharks. Und in Biel treffen die Jets auf die Lausanne Owls. Nach dem Sieg der Lausanner gegen Langenthal und dem eher knappen Erfolg der Bieler gegen Schaffhausen ist man geneigt, die Favoritenrolle den Gästen aus Lausanne zuzuhalten. Biel muss dieses Spiel gewinnen um nicht eine negative Bilanz zu erhalten. 

In Luzern müssen die Lions ebenfalls nach einer Niederlage gegen Langenthal reagieren. Für die Sharks wird der Ausgang des Spiels bereits wegweisend sein. Können sie in der NLB mithalten? Gegen Biel hielt man das Spiel eng, Aber: Man hat immer noch erst ein Spiel gespielt. Für Luzern wird es immerhin die dritte Partie sein. Die Luzern dürften nur schon aufgrund der Routine zu favorisieren sein.

Die Tipps: In Luzern tippen wir auf Luzern. In Biel aber auf die Owls aus Lausanne

Meine NLB Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Die Orks hoffen - die Rebels ebenfalls

Einmal darf man den Joke noch bringen: Hoffentlich haben die Whoppers den Bus reserviert… Ansonsten würde das zweite Spiel der Orks in Rapperswil nicht stattfinden – und das hofft ja niemand. Sportlich scheinen die Whopper die freie Zeit genutzt zu haben. Gegen die favorisierten Spartans konnten sie gewinnen. Deshalb trauen wir ihnen auch einen Sieg gegen die Orks zu – sorry in den Kanton Glarus.

In Lugano hofft man, dass der zweite Westschweizer Gegner den Ausflug ins Tessin bewerkstelligen kann. Üblicherweise ist auf die Neuenburger aber definitiv Verlass. Wir tippen auf einen Tessiner Sieg.

Meine NLC Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nachwuchs - Sparflamme

Dieses Wochenende gibt es nur zwei Juniorenspiele. Basel empfängt die Geneva Seahawks und die Bern Grizzlies treffen auf die St. Gallen Bears. Weil ja nun bekanntermassen klar ist, dass es gar keine Challenge Liga mehr geben wird in diesem Jahr, ist die Hoffnung auf viel mehr U19 Football leider verflogen. 

Nachwuchsspiele im Überblick

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

1. Lennox Gautschi 68
2. Nathanael Sutter 68
3. Stefano Giacometti 64
4. von Mutius Bettina 61
5. Karl Nusbaumer 58

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon