Im Junior Bowl werden die Geneva Seahawks den Thun Tigers gegenüberstehen. Die beiden besten U19 Teams der Schweiz haben eine beachtliche Saison hinter sich.

Die Seahawks konnten alle Spiele in der Qualifikation gewinnen – mit einer Ausnahme. Ausgerechnet das Rückspiel gegen die Thun Tigers vor knapp einem Monat ging an die Thuner. Diese konnten das Spiel damals mit 24:21 gewinnen. Somit sind die Genfer 7:1 und die Tigers 5:3.

Die Seahawks konnten 264 Punkte erzielen. Die Tigers holten sich ebenfalls viele Punkte: 30 Punkte im Schnitt, bzw. 242. Der grosse Unterschied liegt jedoch in der Defense: Hier liessen die Westschweizer nur etwas mehr als 11 Punkte pro Match zu, die Thuner kassierten aber 230 Punkte, dies vor allem auch gegen vermeintlich schwächere oder schwächer gestartete Gegner wie die Calanda Broncos oder auch die Bern Grizzlies.

Im Halbfinale mussten die Tigers gegen die favorisierten Zurich Renegades spielen und siegten hauchdünn mit 15:14. Die Seahawks eliminierten die Gladiators beider Basel auf dem Weg ins Endspiel.

Wie üblich wird der Youth Bowl 4 Stunden vor dem Herrenspiel angesetzt. Kickoff um 14.00 Uhr, Stadion Ringstrasse in Chur.