Leroy Rümmeli wechselt von Winterthur zu den Guards

ruemmeli_guards

Die Helvetic Guards haben heute ihren ersten grossen Transfer eines neuen Homegrown Players angekündigt. Mit Leroy Rümmeli können sich die Guards die Dienste eines der besten Talente des Schweizer Football sichern.

Der von den Winterthur Warriors ausgebildete Rümmeli durchlief sämtliche Juniorenstufen in Winterthur und wurde von den Warriors zum Quarterback ausgebildet. Mit dem Wechsel in die erste Mannschaft spielte er sowohl als Wide Receiver als auch als Quarterback für die Winterthurer. Er ist nach Richard Wartmann vor einem Jahr bereits der zweite Wechsel eines Warriors Quarterbacks zu den Helvetic Guards in die European League of Football.

 

 

 

NLA Tabelle

Letzte Spiele

Die neuen Eigentümer der Mercenaries

Mercenaries (wieder) in neuer Hand Sehr überraschend informierten die Helvetic Mercenaries am Dienstagabend via Instagram über die neue Eigentümerschaft: Sonja und Sandro Moor heissen die beiden neuen Eigentümer des Schweizer ELF Teams. Wie die Mercenaries weiter schreiben, soll durch

Weiterlesen »

Hard Knocks: In Season with the AFC North

Zum ersten Mal überhaupt wird die beliebteste Sportdokumentationsreihe im Fernsehen eine gesamte NFL-Division mit “Hard Knocks: In Season with the AFC North” dokumentieren. Die Premiere findet am Dienstag, dem 3. Dezember um 21 Uhr ET/PT auf HBO statt und

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Oder per Telefon