Die Basel Gladiators und die Calanda Broncos haben sich einen Fight der Superlative geboten. Das Spiel war über vier Viertel hochspannend und die Gladiators lagen kurz vor Spielende noch in Führung ehe die Broncos ausgleichen konnten. Etwa 25 Sekunden vor Schluss hatten die Gladiators Matchball: Sie versuchten ein Field Goal zu erzielen – der Versuch ging aber daneben. In Overtime dann eine ähnliche Ausgangslage: Die Gladiators kamen zuerst in Ballbesitz und scheitern erneut mit einem Field Goal Versuch. Nun lag es an den Broncos… Lukas Lütscher war es dann, der den Sack mit einem Touch Down zum äusserst knappen 41:35 Sieg der Broncos zumachen konnte.

Den detaillierten Bericht gibts bei GRHeute

Foto: GRHeute