PreviewWk13

Die Woche 13 in der Preview

ALLE Drei NLA-Spiele gleichzeitig

DAs Paket: Geneva Seahawks gegen Zurich Renegades und Thun gegen Bern

Diese beiden Partien muss man im Paket betrachten. Denn sie können grosse Auswirkungen auf die Tabelle haben. Beginnen wir mit dem “einfacheren” der beiden Spiele.

Die Thun Tigers treffen zuhause auf die Bern Grizzlies. Nach dem etwas holprigen Auftreten der Tigers in Winterthur, in welchem sie vor allem im ersten Viertel dominierten, werden sie gegen Bern kaum mehr Probleme haben. Selbst wenn sie auf der QB-Position auf eine Backup-Lösung zurückgreifen müssten. Klar geht es für die Bern Grizzlies um die Ehre im Kanton, aber die beiden Teams bewegen sich derzeit auf zwei unterschiedlichen Levels. Daher tippen wir auf Thun. Damit wäre Thun bei 7-2 Siegen – vor dem letzten Spiel gegen Zürich.

Die Zurich Renegades müssen den mühsamen Weg nach Genf auf sich nehmen. Dort treffen sie auf die Seahawks, welche im Hinspiel nur zwei Punkte weniger erzielen konnten. Damals gewann Zürich mit 12:10. Die Seahawks wollen um jeden Preis die direkte Konfrontation mit den Qualifikationssiegern Calanda Broncos vermeiden – dazu braucht es einen Sieg mit mindestens 3 Punkten Unterschied gegen Zürich und einen weiteren Erfolg gegen Bern. Letzteren dürfte man angesichts der aktuellen Situation der Berner vorsichtig einkalkulieren. Damit würden die Genfer auf einen 7-3 Record kommen. Zürich wäre bei einer Niederlage in Genf brutal unter Druck: Ihnen steht als Schlussgang noch das Spiel in Thun gegen die Tigers bevor. Es wäre also die alles entscheidende Runde dann in Thun…

Zurück zum Spiel gegen Genf: Wir trauen den Geneva Seahawks zu, dass sie für den Fight um eine bessere Halbfinal-Position über sich hinauswachsen und das Zürcher Team im Griff behalten. Tipp: Geneva.

 

Calanda Broncos gegen Winterthur Warriors

Die beiden Teams sind wirklich nicht zu beneiden. Diese Paarung gab es gemäss Statistikern der Football-Schweiz am häufigsten in der Geschichte des SAFV. Aber leider sind Partien zwischen den Warriors und den Broncos gegen Ende der regulären Saison zumeist nur noch Nebensache. Die Warriors haben in diesem Jahr die Playoffs wieder verpasst und haben keine Chance mehr in die Semifinals zu kommen. Calanda hat den Qualifikationssieg auf sicher und dürfte die Chance nutzen, die von den Verletzungen zurückkehrenden Spieler testweise einzusetzen und gleichzeitig die anderen Leistungsträger zu schonen. Tipp: Calanda Broncos

NLA im überblick

Meine NLA Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nationalliga B

Ist das Spiel Biel gegen Argovia bereits ein Test für das Halbfinale? Gut möglich, dass die Jets versuchen werden, den Pirates ausweichen zu wollen – dazu nötig wäre ein Sieg im allerletzten Spiel der Bieler in der Regular Season – und das ist am Sonntagnachmittag. Ähnlich wie in der NLA sind auch in der NLB die Plätze 2-4 sehr eng beieinander. Man darf auf die Schlusstabelle gespannt sein.

In Langenthal werden die Bears ebenfalls versuchen ihre Position in der Rangliste zu festigen… und der Auftritt der Lions in Schaffhausen am Sonntagnachmittag muss mit einem Luzern-Sieg enden – ein Schaffhauser Sieg würde doch sehr überraschen.

NLB im Überblick

Meine NLB Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nationalliga C

Am Samstag werden die Niederbipp Ducks den Zurich State Spartans das Leben schwer machen wollen. Trotzdem werden die Spartans auf dem Weg zum Gruppensieg bleiben. Und wenn das Spiel gegen die Orks tatsächlich nicht nachgeholt wird, ja, dann haben auch die Orks kaum mehr Chancen an den Zürchern vorbeizukommen.  Gut, dazu müssten sie im Tessin auch den Rebels die Punkte entreissen – aber das trauen wir ihnen eben zu. Lausanne wird den Cardinals kaum Chancen lassen. Und auch die Whoppers werden auswärts bei den Knights gewinnen. So zumindest unsere Prognose.

NLC im Überblick

Meine NLc Tipps

Du musst registrierter Benutzer und angemeldet sein, um an diesem Tippspiel teilzunehmen.

Nachwuchs

Wie spannend doch diese Ostgruppe ist. Die Broncos auf Rang 1 haben 8:0 Siege. Die Tabellenführung kann ihnen nicht mehr genommen werden. Dahinter lauern die Renegades, Warriors und St. Gallen Bears auf den zweiten Rang und damit die Playoffs. Ein Sieg der Warriors würde die Winterthurer kurzfristig auf Platz 2 bewegen. Damit sie dort bleiben könnten, müssten die Renegades aber in einer Woche in Bern verlieren. Aber eben: Alles im Konjunktiv…

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

 

1. Simon Barmet 120
2. Stefano Giacometti 114
3. Thomas Hauri 113
4. Nathanael Sutter 112
5. Agit Tekin 105

 

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Forfait: Whoppers verlieren zwei Spiele 00:50

Die Glarus Orks meldeten heute Nachmittag via Social Media Kanäle, dass sie das Spiel gegen die Geneva Whoppers mit 50:00 (8:0 TDs) forfait gewonnen haben. Eine Konsultation des Spielplanes auf der Website des Verbandes zeigt auch, dass das Spiel

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon