resultsblogwk7

Die Woche 7 im Rückblick

NLA: Die Warriors gewinnen vor Rekordkulisse gegen den Meister

Die von den Warriors angekündigte Reaktion auf die niederschmetternde Klatsche in Thun ist erfolgt. Vor einer Rekordkulisse für die Football-Schweiz von über 1000 Zuschauern bei einem regulären Ligaspiel im Winterthurer Stadion Schützenwiese bezwingen die Winterthur Warriors die Bern Grizzlies mit 37:33. Der Bericht und die Bilder zu diesem historischen Erfolg ist auf warriors.ch zu finden.

Damit rutschen die Warriors in der Tabelle von Rang 7 auf den 5. Platz vor und liegen nun direkt hinter den Geneva Seahawks. Für Bern wird die Situation nun sehr ungemütlich. Um wieder vom Tabellenende wegkommen zu können, benötigen sie mindestens zwei Siege. Denn bei Gleichstand bspw. mit den Warriors würden sie aufgrund der Direktbegegnung hinter den Winterthurern bleiben.

Die Zusammenfassung und Hudl-Highlights sowie das Re-Live des Livestreams sind nachfolgend verfügbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Calanda Broncos lassen gegen Basel kaum was anbrennen

Im Klassiker gegen die Basel Gladiators liessen die Calanda Broncos nichts anbrennen. Quarterback Uribe warf drei Touchdown Pässe, einen davon auf Max Gray, der nun offensichtlich auch in der Offense zum Einsatz kommt. Dank dem Euro-Status des amerikanischen Quarterback Uribe kann Gray legal als “zweiter” oder eben einziger Amerikaner gleichzeitig auf dem Feld stehen. Aber auf Seiten der Broncos punkteten auch die Rookies. So konnte Noah Bachofen drei Touchdowns für sich verbuchen. Zum Bericht auf GRHeute.

Basel rutscht mit dieser fünften Niederlage auf den zweitletzten Platz ab. Im Restprogramm müssen die Basler noch zweimal gegen Zürich sowie je einmal gegen Bern und Winterthur antreten. Da bestehen durchaus Chancen, dass sie noch Ränge gutmachen. Aber für die Playoffs bestehen nur noch geringe Chancen – zumindest aus eigener Kraft wird es sehr schwer für Basel.

Leider kein Hudl-Recap verfügbar.

Thun mit knappem Sieg gegen Genf

Wurden die Thun Tigers zum ersten Mal so richtig gefordert? In Genf mussten die aktuellen Tabellenleader so richtig um den Sieg zittern. Den 33:28 Sieg mussten sich die Tigers verdienen, erst Sekunden vor Schluss war das Spiel entschieden. Thun konnte erst kurz vor Schluss die Führung wieder an sich reissen und musste den 5-Punkte-Vorsprung über die Ziellinie retten. 

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

NLA im überblick

NLB: Lions mit erster Niederlage, Jets zurück am Himmel

In der NLB kassieren die bislang noch ungeschlagenen Luzern Lions eine erste Niederlage. Ausgerechnet gegen die St. Gallen Bears, welche bislang noch nicht ganz auf Touren gekommen sind.

Im Duell der Aufsteiger in Neuhausen kassieren die Schaffhausen Sharks eine 12-35 Heimpleite gegen die Langenthal Invaders. Die Sharks bleiben damit weiterhin das einzige Team noch ohne Sieg in der NLB.

Die Bienna Jets konnten einen starken 35-7 Auswärtssieg auf Tortuga bei den Argovia Pirates feiern und schliessen damit in der Tabelle nicht nur auf, sondern verdrängen die Pirates vom zweiten Platz. 

NLB im Überblick

Nationalliga C - Knappes Spiel in Dübendorf, klare Sache im Westen

Endlich! Endlich durften auch die Orks mitspielen. In einem äusserst knappen Spiel unterliegen sie den Zurich State Spartans. Das dürfte eine spannende Gruppe werden!

In der Westschweiz glänzen die Whoppers mit einem 27:0 Sieg gegen Morges und übernehmen die Tabellenspitze. Die Knights schlagen in Neuenburg die Cardinals.

Und im Süden gewinnen die Emmen Dragons mit 27:20 gegen die Lugano Rebels. Emmen bleibt damit an der Spitze vor den Spartans aus dem Züribiet.

NLC im Überblick

Nachwuchsresultate

Nun ist auch endlich die U19 Challenge League gestartet. Doch von den beiden Spielen konnte nur eines regulär durchgeführt werden. Die Lugano Rebels mussten aufgrund von Personalmangel ihr Spiel gegen die Luzern Lions absagen – bzw. als Freundschaftsspiel durchführen. Dieses konnten die Lions mit 52:0 für sich entscheiden – die TK dürfte das Ergebnis jedoch als 50:0 Sieg für Luzern werten.

In der U19 Elite kam es zu einem klaren Sieg der Broncos über die Tigers. Ebenfalls die Nase vor behielten die St. Gallen Bears gegen die Grizzlies. Und einen Nail-Biter lieferten sich die Winterthur Warriors und Zurich Renegades. Mit dem glücklicheren Ende am Schluss für die Winterthur Warriors. 

Tabellen

Aktuelle Tabelle im Tippspiel

 

1. Agit Tekin 71
2. Ruedi Bohren 68
3. Stefano Giacometti 66
4. Gygax Noah 59
5. Dennis Baumgartner 58

 

Klicke hier um dich für das Tippspiel zu registrieren.

Share this post

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Thun Tigers mit hoher Niederlage in Basel

In Basel mussten die Thun Tigers eine hohe Niederlage hinnehmen. Die Ausfälle in der Offense konnten die Thuner nicht genügend kompensieren, mit 54:20 mussten sie sich geschlagen geben. Nach den Ausfällen von Noah Gygax und Timeo Hirschi reisten die

Weiterlesen »

Kein Touchdown und doch verloren

Am Sonntag empfingen die Bienna Jets auf dem „Mettmoos“ das Team der Lausanne Owls. Zu Saisonbeginn wurde eine ausgeglichene Meisterschaft erwartet, daher überraschte es, dass das aus der NLC aufgestiegene Team aus Lausanne gleichauf mit den etablierten Teams mitspielen

Weiterlesen »

Calanda im Europacup – Thun muss reagieren

Wieder eine Absage für die Renegades – Calanda europäisch Calanda trifft in der CEFL auf die Copenhagen Towers Die Calanda Broncos empfangen in der Vorrunde den dänischen Meister Copenhagen Towers. Wenn die Bündner gewinnen, treffen sie im Achtelfinale auf

Weiterlesen »

Was möchtest du uns sagen?

Hinterlasse hier deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Oder per Telefon